Elektro-ISUZU NovoCiti VOLT schließt Türkei-Testtour erfolgreich ab

Electric ISUZU schließt NovoCiti VOLT Türkei-Testrunde erfolgreich ab
Elektro-ISUZU NovoCiti VOLT schließt Türkei-Testtour erfolgreich ab

Die türkische Nutzfahrzeugmarke Anadolu Isuzu setzt ihre Werbeaktivitäten für Kommunen, Verkehrsunternehmen und Verkehrsgenossenschaften für ihren zu 100 % elektrischen und emissionsfreien Bus NovoCiti VOLT fort, der auf ausländischen Märkten, insbesondere in Frankreich, sehr geschätzt wird. Die Vier-Städte-Testtour für NovoCiti VOLT wurde von den Teilnehmern in allen besuchten Städten mit voller Punktzahl abgeschlossen.

Bei den Veranstaltungen im Rahmen der Testtour wurden die Vorteile des vollelektrischen, emissionsfreien, leisen und umweltfreundlichen NovoCiti VOLT im ÖPNV, insbesondere für Kommunen, erläutert. In den Veranstaltungen wurden die konkurrenzlosen Vorteile von NovoCiti VOLT sowohl auf praktischer als auch auf technischer Ebene vermittelt, während die Teilnehmer das 100-prozentige elektrische Fahren mit Testfahrten erleben konnten.

Die Organisation der NovoCiti VOLT-Testtour fand in den Städten Manisa, Antalya, Kayseri und İzmir statt. NovoCiti VOLT hat große Anerkennung von den Verkehrsabteilungen der städtischen und lokalen Gemeinden dieser Städte sowie von den Top-Managern der öffentlichen Verkehrseinheiten sowie den Top-Managern und Vertretern von Berufsorganisationen erhalten, die öffentliche Verkehrsmittel und Transportdienste anbieten, wie z die Fahrervereinigung und Verkehrsgenossenschaften. Der NovoCiti VOLT, der mit seinen überlegenen Eigenschaften in der Klasse der 100-prozentigen Elektrobusse, einer neuen Kategorie in der Automobilindustrie, beeindruckt, hat seit seiner Markteinführung als Stolz von Anadolu Isuzu und der Türkei große Erfolge erzielt. NovoCiti Volt wurde kürzlich beim ABC Design Award, einem der renommiertesten Designwettbewerbe der Welt, in der Kategorie „Transportation“ ausgezeichnet.

Einhundert Prozent elektrischer NovoCiti VOLT: Die umweltfreundlichste, intelligenteste und leiseste Option im öffentlichen Nahverkehr

Anadolu Isuzu legt im Einklang mit seiner F&E- und Nachhaltigkeitsvision besonderen Wert auf die Produktion von vollelektrischen und mit alternativen Kraftstoffen betriebenen Fahrzeugen mit Merkmalen wie Emissionsfreiheit, Geräuschlosigkeit und Komfort, die von Kommunen weltweit gefordert werden. Der vollelektrische Bus NovoCiti VOLT, der von Anadolu Isuzu als Pionier seiner Branche hergestellt wird, wird weltweit wegen seines emissionsfreien Vorteils, seiner überlegenen Sicherheit und umweltfreundlichen Eigenschaften, seiner reichhaltigen Ausstattungsoptionen sowie seines auffälligen Designs hoch geschätzt . NovoCiti VOLT, dessen erste Überseelieferung 2021 nach Frankreich erfolgte, wird heute in viele europäische Länder exportiert. NovoCiti VOLT wurde von Anadolu Isuzu in Übereinstimmung mit den Trends des öffentlichen Verkehrs der Zukunft entwickelt und erfüllt erfolgreich die hohen Umwelt-, Komfort- und Sicherheitsstandards der europäischen Länder. Die Funktionen und Ausstattungen von NovoCiti VOLT können flexibel an die Bedürfnisse der Betreiber angepasst werden. NovoCiti VOLT hebt sich durch niedrige Betriebskosten und maximale Effizienzvorteile für Betreiber von der Konkurrenz ab und bietet mit seiner 268-kWh-Batteriekapazität eine Reichweite von bis zu 350 km. Dank der an der Decke platzierten Batterien und der ausgewogenen Gewichtsverteilung kann die Passagierkapazität bis zu 52 Personen betragen. Das sehr manövrierfähige regenerative Bremssystem NovoCiti VOLT, das einen wesentlichen Beitrag zum Gesamtenergiemanagement des Fahrzeugs leistet, und das „Driver Rating System“ verhelfen durch die Analyse von Werten wie dem Energieverbrauch zu höchster Betriebseffizienz. Anadolu Isuzu wird die NovoCiti VOLT-Serie, von der es bereits eine 8-Meter-Version auf den Markt gebracht hat, sehr bald mit 12- und 18-Meter-Optionen weiterentwickeln.

Viele Modelle stellt Anadolu Isuzu erstmals auf der Hannover Messe vor

Anadolu Isuzu bereitet sich darauf vor, auf der IAA Transportation, die vom 20. bis 25. September 2022 in Hannover, Deutschland, stattfinden wird, mit neuen Midibus- und Busmodellen, die von türkischer Ingenieurskunst hergestellt werden, seine Spuren zu hinterlassen. Das Produkt im neuen Segment, das die Spielregeln in der Branche verändern wird, wird zu 12 % elektrisch sein und vollständig in der Türkei hergestellt. Anadolu Isuzu, das neben Big•e das CitiVolt 13m-Modell ausstellen wird, wird auch mit dem vollelektrischen NovoCITI Volt, XNUMX % Biogas-kompatiblem, alternativem Kraftstoff Kendo/Interliner XNUMX CNG und dem Isuzu Grand Toro an der Messe teilnehmen. Größe Bussegment.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar