Die Bedeutung des Alfa Romeo-Logos

Was bedeutet das Alfa Romeo Logo?
Was bedeutet das Alfa Romeo Logo?

Automobillogos können viele Informationen über die Geschichte der Marke enthalten. Auch Auto-Logos können viele Bedeutungen haben. Zum Beispiel ist die Bedeutung des Drachen, der mit dem Kreuz und der Schlange im Logo von Alfa Romeo verwechselt wird, und warum er im Logo enthalten ist, sehr merkwürdig. Lassen Sie uns sehen, was die Geschichte und das Logo der Marke Alfa Romeo bedeuten.

Bedeutung der Geschichte und des Logos von Alfa Romeo:

Alfa Romeo ist ein Autohersteller, der 1910 in Mailand von einer Adelsfamilie aus Mailand gegründet wurde. Dieses Jahr 110. Jahre alt Anonima Lombardo Fabbricca Automobili, die Alfa Romeo feierte, wurde unter dem Namen kurz ALFA gegründet und später 1919 mit Romeo zu Alfa Romeo.

Alfa Romeo Logo

Außerdem achtete Alfa Romeo darauf, die Symbole der Stadt Mailand in seinem Logo zu verwenden. Diese Symbole sind ein Drache in den Flammen der Familie Visconti und ein rotes Kreuz auf dem Wahrzeichen der Stadt. Der Name der Marke steht als Alfa Romeo im oberen Teil des dunkelblauen Streifens, der 1918 dem Logo hinzugefügt wurde. Die nach dieser Hinzufügung hinzugefügten Seemannsknoten wurden auch verwendet, um die Königreichsdynastie Italiens darzustellen. 1925, nachdem die von Alfa Romeo produzierte Marke "Alfa P2" die Automobil-Weltmeisterschaft gewonnen hatte, wurden dem Design des Emblems Lorbeerblätter hinzugefügt. Als Italien 1945 das monarchische System verließ, wurden schließlich die Seemannsknoten im Logo entfernt .Alfa Romeo Logo Geschichte

Alfa Romeo, der vor allem in den 1960er Jahren zu einer beliebten Marke in Europa wurde, kam 1986 zu Fiat. Das Management liegt in den Händen von Fiat. Alfa Romeo macht mit den von ihm produzierten Sportmodellautos auf sich aufmerksam und ist der erste zamObwohl Anlar auch verschiedene Fahrzeuge wie Lastwagen, Kleinbusse und Oberleitungsbusse produzierte, entschied er sich später, nur Personenkraftwagen zu produzieren.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar