Hochgeschwindigkeitszug YHT - Neue Hochgeschwindigkeitszüge

Hochgeschwindigkeitszug YHT - Neue Hochgeschwindigkeitszüge: Die Korridore Istanbul Ankara Sivas, Ankara Afyonkarahisar İzmir und Ankara-Konya wurden als Kernnetze in Ankara als Zentrum von Ankara festgelegt. Geplante Zusammenschaltung 15 Großstädte unseres Hochgeschwindigkeitszuges, hauptsächlich Ankara-Eskişehir, Ankara-Konya Konya-Istanbul, und der YHT-Betrieb in Ankara, Istanbul, und die Türkei sind das sechste Land im achten europäischen Land der Welt im Hochgeschwindigkeitszugbetrieb. In Übereinstimmung mit den Zielen wurde der Bau der 1.213 km langen Hochgeschwindigkeitsstrecke abgeschlossen. Der Bau von Ankara Sivas, Hochgeschwindigkeitsbahn Ankara-İzmir, ist im Gange. Die Ausschreibungsarbeiten für die Hochgeschwindigkeitsbahn Kayseri Yerköy dauern an.

Dank der laufenden und geplanten Projekte wird unser Land mit Hochgeschwindigkeits- und Schnellbahnnetzen von Ost nach West und von Nord nach Süd gebaut. Die GST werden daher das Konzept der Barrierefreiheit durch die Verbindung der Metropolen neu gestalten und einen neuen Korridor für die regionale Entwicklung schaffen, indem sie unsere Städte mit all ihrer Dynamik anstelle einer Eisenbahnlinie kombinieren.

Hochgeschwindigkeitszug YHT - Wir haben detaillierte Informationen zu den neuen Hochgeschwindigkeitszügen für Sie zusammengestellt:

Neue Hochgeschwindigkeitszüge

Die Gesamtkosten der vom Verkehrsministerium bis 2023 geplanten Hochgeschwindigkeitszüge belaufen sich auf 45 Mrd. USD. Etwa 30 Mrd. USD dieses Betrags werden mit chinesischen Krediten realisiert. Der Rest wird von der Europäischen Investitionsbank und der Islamischen Entwicklungsbank finanziert.

LINIE - LÄNGE (KM)

Name der Bahnstrecke Länge (km)
Tecer Kangal Eisenbahnprojekt 48
Eisenbahnprojekt Kars Tbilisi (BTK) 76
Kemalpaşa Turgutlu Eisenbahnprojekt 27
Adapazarı Karasu Ereğli-Bartın Eisenbahnprojekt 285
Eisenbahnprojekt Konya Karaman-Ulukışla-Yenice 348
Eisenbahnprojekt Kayseri Ulukışla 172
Eisenbahnprojekt Kayseri Çetinkaya 275
Aydın-Yatağan-Güllük-Eisenbahnprojekt 161
İncirlik İskenderun Eisenbahnprojekt 126
Eisenbahnprojekt Mürşitpınar Ş.Urfa 65
Ş.Urfa Diyarbakır Eisenbahnprojekt 200
Narlı-Malatya-Eisenbahnprojekt 182
Eisenbahnprojekt Toprakkale Habur 612
Kars Iğdır Aralık Dilucu Eisenbahnprojekt 223
Van Lake Transition-Projekt 140
Kurtalan-Cizre-Eisenbahnprojekt 110

Karte der Türkei Schnellzug

Ankara Istanbul Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt

Der Abschnitt Ankara-Eskişehir, der die erste Etappe des Ankara-Istanbul-Hochgeschwindigkeitsbahnprojekts war, wurde in 2009 in Betrieb genommen, um die Reisezeit zwischen Ankara-Istanbul, den beiden größten Städten unseres Landes, zu verkürzen, eine schnelle, komfortable und sichere Transportmöglichkeit zu schaffen und damit den Anteil der Eisenbahn am Transport zu erhöhen. YHTs waren die Hauptmotivationsquelle für Bahnreisende, da sie es den Bürgern ermöglichten, auf schnellste, bequemste und sicherste Weise zwischen Ankara und Eskişehir zu reisen. Unsere Bürger haben sich jetzt an ihre fast vergessene Eisenbahnreise erinnert.

Der Bau des Abschnitts Eskişehir-Pendik wurde abgeschlossen und am 25. Juli 2014 in Betrieb genommen. 513 km langer Korridor azami Reisezeit zwischen zwei großen Städten mit dem Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt Ankara-Istanbul mit einer Geschwindigkeit von 250 km / h 3 Stunden 55 min. Es war.

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-Istanbul ist kurz zamDurch die Integration mit Marmaray wird ein ununterbrochener Transport von Europa nach Asien ermöglicht. Mit diesem Projekt, das die beiden größten Städte unseres Landes verbindet, wird die soziale, wirtschaftliche und kulturelle Interaktion zwischen den Städten zunehmen und unser Land, das sich im Beitrittsprozess zur Europäischen Union befindet, wird mit seiner Verkehrsinfrastruktur für die EU bereit sein .

Busse zwischen Eskişehir-Bursa mit YHT-Verbindung und Zügen zwischen Kütahya, Afyonkarahisar und Denizli wurden in Betrieb genommen, und die Fahrzeiten zwischen diesen Städten wurden erheblich verkürzt.

Türkei Geschwindigkeit auf die Geschwindigkeit yht'n die YHT schöpfReiseOptionen in unserem Transport 28 Millionen Bürger Zugang zu Istanbul vorgestellt.

Ankara Istanbul Hochgeschwindigkeitsstrecke
Ankara Istanbul Hochgeschwindigkeitsstrecke

Ankara Konya Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt

Das Ankara-Konya YHT-Projekt, das von lokalen Auftragnehmern mit lokalen Arbeitskräften und eigenen Ressourcen durchgeführt wurde, wurde in 2011 in Betrieb genommen. Polatlı, das sich im Projekt Ankara-Istanbul befindet, wurde vom Süden getrennt und eine Hochgeschwindigkeitsbahn mit einer maximalen Länge von 212 km / h gebaut.

Konya, die erste türkische Hauptstadt in Anatolien, und Ankara, die Hauptstadt unseres Landes, sind sich so viel näher gekommen. auch; Um Karaman, Provinz Antalya / Alanya, mit YHTs mit Ankara zu verbinden, gibt es auch YHT-Flüge von Konya.

Ankara Konya Hochgeschwindigkeitsstrecke
Ankara Konya Hochgeschwindigkeitsstrecke

Ankara Sivas Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt

Der Bau von Ankara-Sivas YHT, einer der wichtigsten Achsen des Eisenbahnkorridors zwischen Kleinasien und Kleinasien entlang der Seidenstraße, wird fortgesetzt. Es soll in das Eisenbahnprojekt Baku-Tbilisi-Kars sowie in die Hochgeschwindigkeitszüge Sivas-Erzincan, Erzincan-Erzurum-Kars integriert werden.

Die aktuelle Ankara-Sivas-Bahnstrecke ist 603 km und die Reisezeit beträgt 12 Stunden. Das Projekt, das die Reisezeit zwischen den beiden Städten verkürzen wird, zielt darauf ab, eine neue Hochgeschwindigkeitsbahn mit doppelten Linien, elektrischen Signalen und einer maximalen Geschwindigkeit von 250 km / h zu bauen. Dadurch wird die Linie auf 198 km verkürzt und die Reisezeit von 405 Stunden auf 12 Stunden verkürzt.

Derzeitige Hochgeschwindigkeitsstrecken Ankara-Istanbul, Ankara-Konya werden mit dem Bau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-Izmir fortgesetzt. Mit der Öffnung des Landes, das die Verbindung zwischen dem Osten und dem Westen der Türkei herstellen wird, wird die Bedeutung von Hochgeschwindigkeitszügen zwangsläufig zunehmen.

Ankara Sivas Hochgeschwindigkeitsstrecke
Ankara Sivas Hochgeschwindigkeitsstrecke

Ankara İzmir Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt

Industrie, Tourismuspotential und Hafen unseres Landes mit 3. Der Bau des Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnprojekts Ankara-Izmir, mit dem Izmir als größte Stadt sowie Manisa, Uşak und Afyonkarahisar auf ihrer Route zum benachbarten Ankara begonnen wurde, wird fortgesetzt.

Die aktuelle Ankara Izmir Bahnstrecke ist 824 Kilometer und die Reisezeit beträgt ungefähr 14 Stunden. Die Entfernung zwischen den beiden Städten wird auf 624 Kilometer und die Reisezeit auf 3 Stunden 30 Minuten reduziert.

Ankara Izmir Hochgeschwindigkeitsstrecke
Ankara Izmir Hochgeschwindigkeitsstrecke

Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt Kayseri Yerköy

Zwischen Kayseri Yerköy und 250 km / h wird es eine doppelte elektrische und signalisierte Hochgeschwindigkeitsstrecke von 142 km geben. Das YHT-Projekt Kayseri-Yerköy wird an die YHT-Leitung Ankara-Sivas von Yerköy angeschlossen.

Die Ausschreibungsarbeiten der Hochgeschwindigkeitsstrecke Kayseri-Yerköy werden fortgesetzt.

Hochgeschwindigkeitsstrecke Kayseri Yerköy

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar