Erste Testfahrten von 3 neuen Chery-Modellen in der Türkei

Erste Testfahrten des neuen Cheryin-Modells in der Türkei
Erste Testfahrten von 3 neuen Chery-Modellen in der Türkei

Chery, der Umzug in den türkischen Markt, 3 SUV-Modelle zamMit seiner sofortigen Teilnahme beschleunigte er das Probefahrt-Event im Intercity Istanbul Park. Kirsche; Die Modelle OMODA 5, TIGGO 7 PRO und TIGGO 8 PRO wurden der Presse bei einer Sonderveranstaltung im Intercity Istanbul Park vorgestellt, bei der die Technologien, die Qualität und der Komfort der Fahrzeuge enthüllt wurden. Pressevertreter, die bei Testfahrten drei verschiedene SUV-Modelle unter die Lupe nahmen, konnten sich vom hohen Niveau der „Chery Technology“ überzeugen.

Kombination aus 1.6 TGDI-Motor und 7DCT-Automatikgetriebe

Die getesteten Modelle OMODA 5, TIGGO 7 PRO und TIGGO 8 PRO sind mit den fortschrittlichsten Technologien von Chery ausgestattet. Cherys Star-Modelle, die auf der ganzen Welt hohe Verkaufszahlen erzielt haben, sind die gleichen. zamDerzeit ist es eine wichtige Kraft im Export der Marke in mehr als 80 Länder und Regionen auf der ganzen Welt. Alle drei Modelle sind mit dem von Chery entwickelten 1.6 TGDI-Motor der dritten Generation der ACTECO-Serie ausgestattet.

Der Motor erzeugt eine maximale Leistung von 197 PS und ein maximales Drehmoment von 290 Nm. Von den Segnungen moderner Technologie profitierend, führt der Motor dank fünf Basistechnologien wie dem iHEC-Verbrennungssystem mit einem thermischen Wirkungsgrad von 41 Prozent chinesische Motoren an und gehört zu den „Top 10 Engines of the Year“.

Das mit dem Motor kombinierte nasse Doppelkupplungsgetriebe GETRAG 7DCT überträgt die Kraft des Motors effektiv auf die Straße, unterstützt den Kraftstoffverbrauch und trägt zur hohen Effizienz bei. Ob plötzliche Spurwechselmanöver oder plötzliches Beschleunigen aus mittleren Geschwindigkeiten, der Antriebsstrang reagiert auf Gasbefehle mit sofortiger Beschleunigung und unterstützt den Fahrspaß mit schnellen Gangwechseln. Die drei SUV-Modelle der Testfahrt unterscheiden sich hinsichtlich Produktstrategie und Zielgruppe. Pressevertreter hatten die Gelegenheit, die Produktstrategie jedes Modells, das das Produkt verwendet, genau zu untersuchen.

OMODA 5 startet eine ganz neue Erfahrung

OMODA 5 ist das erste von Chery entwickelte globale Fahrzeug. Chery OMODA 5 in Übereinstimmung mit den Erwartungen von Kunden auf der ganzen Welt; kurz mit seiner reichhaltigen Ausstattung neben seinem Design zamZiel ist es, eine große Anzahl von Bestellungen auf einmal zu erhalten.

Allgemeine Kommentare der Pressevertreter nach ihrem ersten Kontakt mit OMODA 5 auf der Veranstaltung im Intercity Park; Das progressive Design, die dynamische Wirkung und der Cross-Style des Fahrzeugs zielen darauf ab, es von anderen SUV-Modellen abzugrenzen.

Die Kombination aus 1.6 TGDI-Motor und 7DCT-Getriebe sorgt für ein aufregendes Fahrerlebnis mit hoher Durchzugskraft. Die Durchzugskraft, die sich vor allem ab mittleren Drehzahlen stärker bemerkbar macht, steigt mit der Drehzahl weiter an. Hohe Traktion begeistert den Fahrer über den gesamten Drehzahlbereich.

OMODA 5 bietet drei Fahrmodi: ECO/Normal/Sport. Der Sportmodus hält den Motor für ein lebhafteres Fahrerlebnis auf mindestens 2000 U / min. Der OMODA 5 beschleunigt in 0 Sekunden von 100 auf 7,8 km/h und bietet damit eine Leistung, die in seiner Klasse herausragt. Neben der hohen Kraftentfaltung des Motors und der damit verbundenen Leistung zeichnet sich OMODA 5 auch durch einen souveränen Fahrspaß beim Fahren aus.

Das starke Chassis und die straffe Aufhängung des OMODA 5 sorgen für den nötigen Grip in Kurven und behalten diesen bei zamGleichzeitig bietet er mit seinen überragenden Dämpfungseigenschaften bei Unebenheiten und unebenen Böden ein hohes Maß an Komfort. Teilnehmer der Veranstaltung allgemein über OMODA 5; „Leicht und agil bei niedrigen Geschwindigkeiten; stabil bei hohen Geschwindigkeiten. Das Lenksystem unterstützt mit seiner hohen Rückmeldung den Fahrspaß. So einfach zu bedienen; eine angenehm zu fahrende Struktur kommt zum Vorschein.“

Neben seiner überlegenen Leistung und Fahreigenschaften schafft OMODA 5 mit seinem eleganten Innendesign ein trendiges Ambiente, das besonders junge Benutzer anzieht. Das Display-Konzept, das zwei 10,25-Zoll-Displays in einem einzigen Panel vereint, ist ein Beispiel für innovative und moderne Designanwendungen in der Kabine.

Das Displaykonzept bietet nicht nur eine moderne und innovative Optik, sondern auch zamEs bietet auch Benutzerfreundlichkeit und fortschrittliche Ergonomie. Darüber hinaus sorgen das mehrfarbige INS-Bedienfeld für die Klimaanlage und die Umgebungsbeleuchtung mit 64 Farben für eine moderne und geräumige Kabine. Die Ambientebeleuchtung in der Kabine ist neben dem Fahrmodus und dem Entriegelungs-/Türöffnungsstatus mit der Klimatemperatur und dem Musikrhythmus verknüpft.

OMODA 5 ist bereit, seine Klasse in Bezug auf intelligente Fahrhilfen mit seinem intelligenten Fahrniveau L2.5 anzuführen. Auch das in OMODA 5 eingeführte Fahrerüberwachungssystem (DMS) ist eine wichtige technologische Innovation, die von Chery eingeführt wurde. Die Dashcam macht die Gesichtsausdrücke des Fahrers real. zamEs überwacht den Fahrer sofort und warnt den Fahrer, wenn es Schläfrigkeit oder Ablenkung erkennt.

Chery

TIGGO 7 PRO, die Kombination aus stilvollem Aussehen und Technologie

Der Chery TIGGO 7 PRO setzt das Einstiegsniveau im Segment der Luxus-Kompakt-SUV und richtet sich an Kunden, die Wert auf stilvolle Optik und Fahrkomfort legen. TIGGO 7 PRO übernimmt optisch die Designsprache der TIGGO-Familie. Der „Angel Wing Star“-Frontgrill, der mit LED-Matrix-Scheinwerfern kompatibel ist, bietet einen stilvollen und dynamischen Augenschmaus. Mit seiner zweifarbigen Fahrzeugkarosserie und dem schwebenden Dachdesign spricht er auch junge Nutzer an.

Der TIGGO 7 PRO zieht die Aufmerksamkeit mit seinem Cockpit-Design auf sich, das Fahrer und Beifahrer umhüllt. Die 12-Zoll-Voll-LCD-Instrumententafel, der zentrale 10,25-Zoll-Touchscreen und das 8-Zoll-LCD-Touchscreen-Klimaanlagendisplay haben ein durchsetzungsfähiges Design, das mit vielen Premium-SUV-Konkurrenten mithalten kann. Das Zusammenspiel zwischen dem LCD-Bildschirm, dem hochauflösenden Touchscreen und dem Bildschirm der Klimaanlage schafft eine innovative Benutzeroberfläche und erhöht ihre Attraktivität durch die Kompatibilität mit aktuellen Technologien.

Der TIGGO 7 PRO, der mit seinem Design sowohl im Korpus als auch im Innenraum auffällt, gibt sich mit diesen Eigenschaften nicht zufrieden und erfüllt mit der Liebe zum Detail die Erwartungen. Vor allem die mit der drahtlosen Smartphone-Ladefunktion angebotene Funktion „Handy-Erinnerung vergessen“ ist nur eines dieser Details.

Ansonsten runden Ausstattungen wie schlüsselloser Zugang und Ein-Knopf-Start, 360-Grad-Vogelperspektive-Panorama-Rückfahrkamera und berührungsloser elektrischer Kofferraum das Gesamtpaket ab. Darüber hinaus rundet die Zweizonen-Klimaautomatik den Kabinenkomfort ab.

Chery TIGGO 7 PRO steigt auf der T1X-Plattform auf. Das langhubige Federungssystem, das so eingestellt ist, dass es Straßenunebenheiten effektiv absorbiert, bietet ein verbessertes Maß an Komfort sowohl auf nicht asphaltierten als auch auf asphaltierten Straßen. Wieder die gleiche Aufhängung und Fahrwerksabstimmung, alle Reifen zamEs bietet eine hervorragende Bremsleistung sowie hervorragende Straßenlage, indem sichergestellt wird, dass es jederzeit sicher auf dem Boden auftrifft. TIGGO 7 PRO übertrifft seine Konkurrenten in seiner Klasse mit einem Wert von 100 Metern, der bei 0-37,48 km/h Bremsmessungen aufgezeichnet wurde.

Chery-Modellfamilie

„Kabine der Spitzenklasse an Land“-Komfort im 7-sitzigen Flaggschiff TIGGO 8 PRO

Chery TIGGO 8 PRO ist ein großvolumiger 7-Sitzer-SUV für Kunden, die sich auf Erfolg und Lebensqualität konzentrieren. Chery TIGGO 8 PRO, das als Flaggschiff der Marke in der Türkei positioniert wird, bietet das Erlebnis einer „Kabine der Spitzenklasse an Land“ mit einem Gefühl von Premium-Komfort, sowohl statisch als auch während der Fahrt.

Das Fahrwerk übernimmt eine wichtige Verantwortung für seine überlegenen Komforteigenschaften. TIGGO 8 PRO bietet ein fortgeschrittenes Niveau mit MacPherson-Einzelradaufhängung vorne, Kombination aus Mehrlenker-Hinterradaufhängung und komfortorientiertem Setup. Die Leistung, die Vibrationen zu filtern, die besonders beim Durchfahren von Bremsschwellen zu spüren sind, übertrifft den versprochenen Komfort.

Das Aufhängungssystem des TIGGO 8 PRO bietet Unterstützung, um die Kabine stabil zu halten und Körperschwingungen bei scharfen Kurven zu reduzieren. Trotz seiner imposanten Karosserie zeigt der SUV dank seiner leichten und rückkopplungsstarken Lenkung flexible und agile Fahreigenschaften.

Die Ruhe, die durch das fortschrittliche Isolationsniveau von Chery TIGGO 8 PRO geboten wird, trägt ebenfalls zum Fahrkomfort bei. Die im Leerlauf gemessene Lautstärke des TIGGO 8 PRO beträgt nur 39,9 dB. Zudem läuft der Motor extrem leise und der Geräuschpegel in der Kabine im Stadtverkehr beschränkt sich meist auf Fahrbahn- und Reifengeräusche.

Breite schallabsorbierende Gewebebereiche spielen ebenso eine Rolle bei der NVH-Performance von TIGGO 8 PRO wie auch die fortschrittlichen Lösungen, die von den Ingenieuren implementiert wurden. Darüber hinaus tragen Lösungen wie der Kompressor mit variablem Volumen und der elektrodenlose PWM-Lüfter zu der bibliotheksähnlichen ruhigen Atmosphäre im TIGGO 8 PRO bei.

Bei der Probefahrt-Veranstaltung hatten Pressevertreter die Möglichkeit, verschiedene Fahrunterstützungstechnologien zu erleben. Totwinkelerkennung (BSD) und Querverkehrswarnung (RCTA) sind einige davon. Diese Technologien bieten intuitivere Warnungen beim Rückwärtsfahren und beim Spurwechsel. Darüber hinaus warnt Door Open Warning (DOW) vor möglichen Kollisionen beim Öffnen der Türen beim Einparken und beugt Unfällen wirksam vor. Darüber hinaus sind Adaptive Cruise Control (ACC), Lane Keeping Assist (LKA) und weitere intelligente Fahrassistenzfunktionen verfügbar.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar