Elektro-Minibus-Vertrag zwischen ASELSAN und KARSAN unterzeichnet

Vertrag über elektrische Kleinbusse zwischen ASELSAN und KARSAN unterzeichnet
Elektro-Minibus-Vertrag zwischen ASELSAN und KARSAN unterzeichnet

Gemäß der auf der Public Disclosure Platform (KAP) veröffentlichten Erklärung hat KARSAN A.Ş. und ASELSAN A.Ş. Vertrag wurde zwischen unterzeichnet In der unterzeichneten Vereinbarung wird das Antriebssystem für elektrische Minibusse des Typs e-JEST unter Verwendung der von ASELSAN entwickelten elektrischen Traktionssystemkomponenten hergestellt. Darüber hinaus werden elektrische Kleinbusse an ASELSAN verkauft. Laut der von KAP veröffentlichten Geschäftsbeziehungserklärung wurde die Höhe des unterzeichneten Vertrages mit 12 Millionen 599 Tausend EURO angegeben. Die endgültige Fahrzeuglieferung des Vertrages wurde mit 20 Monaten festgelegt.

ASELSAN; entwickelt Systemlösungen für Elektrofahrzeuge für militärische/zivile Land- und Seefahrzeuge. Systemlösungen werden mit einer flexiblen architektonischen Struktur entworfen, die an jede Art von Plattform angepasst werden kann. Auch andere elektronische Einheiten, die für verschiedene Fahrzeugtypen benötigt werden, insbesondere das elektrische Traktionssystem, gehören zum Produktportfolio.

Elektro-Minibus von KARSAN: e-JEST

E-JEST mit elektrischen BMW-Motoren; Mit seinen niedrigen Emissionen lässt er sich problemlos in engen Straßen manövrieren. e-Jest, das auf zwei verschiedene Arten als Wechselstrom und Gleichstrom aufgeladen werden kann, lädt seinen gesamten Akku nachts in 8 Stunden und tagsüber in 55 Minuten mit Schnellladung auf.

Von KARSAN entwickelte Elektrofahrzeuge stoßen auf großes Interesse in Europa. Mit BMW i Technologie erreicht KARSAN eine Reichweite von bis zu 210 km; Es erhielt 18 Bestellungen aus verschiedenen europäischen Ländern, hauptsächlich aus Frankreich und Griechenland. Karsan Commercial Affairs Deputy General Manager Muzaffer Arpacıoğlu sagte: „Derzeit haben wir 18 Bestellungen aus Ländern wie Frankreich, Rumänien, Portugal, der Slowakei und Griechenland erhalten. Wir haben Ende Januar mit unseren ersten Lieferungen begonnen. Unser Ziel ist es, im Laufe des Jahres 2019 signifikante Zahlen bei Jest Electric zu erreichen.“

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar