456 Millionen Expeditionen mit chinesischen Eisenbahnen im letzten Monat

Zwischen dem 1. Juli und dem 31. August wurden in China 456 Millionen Fahrten mit der Bahn unternommen. Es wurde berichtet, dass diese Zahl 70 Prozent der Reisen entspricht, die im gleichen Zeitraum des Vorjahres unternommen wurden. Während der jüngste Anstieg des Personenverkehrs auf der Schiene anhält, heißt es in einer Erklärung der China State Railway Group, dass die Zahl der im August unternommenen Fahrten im Vergleich zum Juli um 42 Millionen 502 Tausend auf 249 Millionen gestiegen ist.

Während am 29. August 9 Millionen 676 Fahrten mit der Bahn unternommen wurden, wurde nach dem Frühlingsfest die höchste Anzahl täglicher Fahrten erreicht. Es wurde berichtet, dass an Stationen und Wagen Maßnahmen wie Körpertemperaturmessung, Belüftung und Desinfektion angewendet wurden, um sicherzustellen, dass die Öffentlichkeit im Rahmen der Bemühungen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie sicher und gesund reisen kann. - Hibya

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar