Weltweit erste Autofähre

"Suhulet", der erste Streitwagen der Welt, wurde 1871 von Hüseyin Haki Bey und seinen Freunden gebaut.

Während der 1800-Jahre wurde der Transport auf beiden Seiten des Bosporus mit einfachen Booten durchgeführt, die eine Mischung aus Segeln und Rudern bewegen konnten. Während der 1840-Jahre haben die kleinen Boote von Tersane-i Amire damit begonnen, Transportdienste auf dem Bosporus anzubieten. Bei 1850 wurde die Firma Hay Hayriyye kurul gegründet und die Seetransportdienste für die Istanbuler begannen mit größeren Fähren.

Hüseyin Haki Efendi übernahm in den 1860-Jahren die Leitung der Firma Hayriyye. Der innovative Manager Hüseyin Haki, der seit Jahren über eine Lösung nachdenkt, die den Transport von Fahrzeugen im Bosporus erleichtert, hat dem Architekten der Firma Mehmet Usta schließlich eine Idee vorgelegt und ihn gebeten, diese zu entwickeln.

Als Ergebnis der beiden zusammenarbeiten 1 Jahr; Ein Dampferdesign, das vorwärts und rückwärts fahren kann, mit einem flachen Deck, das für den Transport durch Menschen geeignet ist und an beiden Enden Deckel hat. Sie haben diesen Entwurf an die britische Werft geschickt. Die Briten bewunderten diesen Entwurf.

Der Bau dauerte ca. 2 Jahre, fertiggestellt in 1871, 1872 im '26'-Schornstein der weltweit ersten Autofähre, die Turks, was Bequemlichkeit bedeutet,' Suhulet 'und der Name der Welt unter dem Suhulet mit der Signatur der türkischen Geschichte wurde mit goldenen Buchstaben eingraviert.

Die erste türkische Autofähre Suhulet verfügt; 45.7 Meter lang, 8.5 m. Mit einer Einzylinder-Dampfmaschine mit 555-PS und einem Tonnengewicht von 450 betrug die Geschwindigkeit des 11 km / h pro Stunde.

Dieser Dampfer, der auch im Çanakkale-Krieg eingesetzt wurde, arbeitete 1958 Jahre auf beiden Seiten des Bosporus, bis er 87 in den Ruhestand ging.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar