Elektrofahrzeuge und Ladestationstechnologien werden Petroleum Istanbul prägen

Elektrofahrzeuge und Ladestationstechnologien werden Petroleum Istanbul prägen
Elektrofahrzeuge und Ladestationstechnologien werden Petroleum Istanbul prägen

Die neuesten technologischen Entwicklungen in Bezug auf Elektrofahrzeuge und E-Ladestationen, die sowohl in der Türkei als auch in der Welt zunehmen; Mitveranstalter von Enerji Fuarcılık im Messe- und Kongresszentrum Tüyap in Istanbul vom 16. bis 18. März 2023. zamEs wird auf den Messen Petroleum Istanbul und Gas&Power Network ausgestellt.

Die 16. Internationale Messe für Ausrüstung und Technologien für Erdöl, Flüssiggas und Mineralöl „Petroleum Istanbul“ und die 5. Messe für Elektrizität, Erdgas und alternative Energien, Ausrüstung und Technologien „Gas&Power Network“ finden vom 16. bis 18. März 2023 auf der Tüyap-Messe in Istanbul statt und Es findet im Convention Center statt. An den Messen nehmen Unternehmen aus Teilsektoren teil, die diesen Sektoren Produkte und Dienstleistungen mit ihren Kraftstoff-, Erdöl-, LPG-, Erdgas-, Strom-, alternativen Energie- und Schmierölausrüstungen und -technologien anbieten. Darüber hinaus; Vertreter von Produkten, die neben dem Kraftstoff einen wichtigen Platz im Verkauf einnehmen, Manager von Franchise-Marken und andere Lieferanten werden ebenfalls an der Messe an den Stationen teilnehmen, die sich in jüngster Zeit zu Wohnzentren entwickelt haben. Es wird erwartet, dass etwa 300 Unternehmen, mehr als 1000 Marken und mehr als 50 Branchenexperten aus der ganzen Welt an der größten Energiemesse Europas und Asiens teilnehmen werden, die von Tag zu Tag wächst und ihren Umfang erweitert.

ANZAHL LADENETZBETRIEBSERLAUBNIS ERREICHT 86

Nach den Vorschriften der EMRA sind Unternehmen, die ein elektrisches Ladenetz aufbauen wollen, verpflichtet, eine Lizenz zu erwerben. Zum 22. Januar 2023 stieg die Zahl der Unternehmen, die eine Ladenetzbetreiberlizenz erhalten haben, auf 86. Während erwartet wird, dass das Interesse an diesem Bereich weiter zunehmen wird, schafft die Petroleum Istanbul Fair auch großartige Möglichkeiten für Unternehmen, die in diesem Bereich investieren möchten. Die Petroleum Istanbul Fair bringt Tankstellen, einen der idealsten Orte für Ladestationen, und Investoren für Ladenetze unter ein Dach.

FÜHRENDE UNTERNEHMEN DER BRANCHE TREFFEN SICH IN DER PETROLEUM ISTANBUL

Die Automobilindustrie, einer der führenden Wirtschaftszweige bei der Erreichung des CO16-Null-Ziels im Rahmen der Bekämpfung des Klimawandels, investiert seit langem erheblich in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und Elektroladestationen. Petroleum Istanbul, das dieses Jahr zum XNUMX. Mal stattfand, zielt darauf ab, die Aufmerksamkeit auf die Branche zu lenken und an Dynamik zu gewinnen, indem sie Elektrofahrzeugen und E-Ladestationen Platz macht, die den steigenden Trend der Branche darstellen und zunehmend bevorzugt werden Kraftstoff- und Wartungskosten, hohe Wirkungsgrade. Führende Unternehmen von Energieladestationen wie Enerjisa und ZES wollen auch ihre kommerzielle Zusammenarbeit verbessern und ihre Marktanteile durch die Teilnahme an Petroleum Istanbul und Gas&Power Network, einer der größten und meistbesuchten Messen der Welt, erhöhen.

DER VERKAUF VON ELEKTROAUTOS STEIGTE GEGENÜBER DEM VORJAHR ETWA 3X AN

Das Interesse an Elektrofahrzeugen, die eine wichtige Rolle bei der Beschleunigung des grünen Transformationsprozesses spielen, indem sie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern, nimmt sowohl in der Türkei als auch weltweit exponentiell zu. Laut ODD-Daten sind die Verkäufe von Elektroautos im Zeitraum Januar bis November 2022 ungefähr gleich hoch wie im Vorjahr.

3 mal erhöht. In 11 Monaten wurden 51 504 Hybrid- und 6 214 Elektroautos verkauft. Diese steigende Nachfrage hat den Bedarf an elektrischen Ladestationen mit sich gebracht. Ab 2022 überstieg die Zahl der öffentlichen Ladestationen in den 81 Provinzen der Türkei 2000, während die Zahl der Ladestationen für Elektrofahrzeuge 3457 erreichte.

ÖFFENTLICHER UND PRIVATER SEKTOR KOMMEN ZUSAMMEN

Petroleum Istanbul und Gas&Power Network, an denen die Branchenführer teilnehmen werden, die den Weltkraftstoffmarkt prägen, ermöglichen es, den wichtigen Akteuren der Branche neue Produkte und Dienstleistungen, einzigartige Technologien, neue Geschäfts- und Handelsmodelle vorzustellen und öffentliche Institutionen einzuladen und Organisationen, insbesondere dem Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen, für 3 Tage schafft neue Kooperationsmöglichkeiten, indem es den Privatsektor zusammenbringt.

ES HOSTET AUCH DAS GRÖSSTE HÄNDLERMEETING DER TÜRKEI

Petroleum Istanbul wird mit Unterstützung von TOBB Petroleum Assembly, PETDER, ADER, Turkish LPG Association, TOBB LPG Assembly, PÜİS, TABGİS Gastgeber des größten Händlertreffens der Türkei sein. Darüber hinaus stehen Aussteller und Besucher mit den Veranstaltungen, die im Rahmen der Messen im Petroleum Istanbul Academy Area stattfinden, auf der Tagesordnung, indem sie Zugang zu den neuesten technologischen Entwicklungen und Trends in der Branche erhalten; haben die Möglichkeit, sich aus erster Hand über neue Technologien und Entwicklungen im Öl- und Energiesektor zu informieren und zu den Ersten zu gehören, die ihre Systeme integrieren.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar