Fiat Scudo und Fiat Ulysse werden in der Türkei eingeführt

Fiat Scudo und Fiat Ulysse werden in der Türkei eingeführt
Fiat Scudo und Fiat Ulysse werden in der Türkei eingeführt

FIAT Professional hat den neuen Fiat Scudo und Fiat Ulysse auf dem türkischen Markt eingeführt. Ab 2022 steigt die Marke mit Innovationen in ihrer automobilen Produktpalette mit Fiat Scudo und Fiat Ulysse wieder in das Segment der mittleren Nutzfahrzeuge ein.

FIAT Brand Director Altan Aytaç sagte: „Der seit 1996 produzierte Fiat Scudo vereint Funktionalität, hohes Ladevolumen, Ladekapazität und Wirtschaftlichkeit. Der neue Fiat Ulysse hingegen verändert mit seinem hohen Komfort, seinem großzügigen Innenraum und seiner Technik sowie seinem modernen Design die Definition von Komfort in der Personenbeförderung und bietet eine ideale Lösung für große Familien. Wir sind mit Innovationen in unserer automobilen Produktpalette in das Jahr 2022 gestartet. Wir beenden das Jahr mit der Erweiterung unserer Produktpalette für leichte Nutzfahrzeuge. Fiat Scudo und Fiat Ulysse werden unsere starken Player im Segment der mittleren Nutzfahrzeuge sein, in das wir nächstes Jahr wieder einsteigen.“

FIAT Brand Director Altan Aytaç: „Als Marke FIAT Professional werden wir unsere Leistung auf dem Markt für leichte Nutzfahrzeuge im Jahr 2023 mit der Aufnahme von Fiat Scudo und Fiat Ulysse in unsere Produktpalette erfolgreich aufrechterhalten. Unter dem Dach von FIAT werden wir weiterhin Lösungen für unterschiedliche Kundenbedürfnisse anbieten.

Aytaç: Mit der Aufnahme von Fiat Scudo und Fiat Ulysse in unsere Produktpalette werden wir alle Bedürfnisse der Kunden von leichten Nutzfahrzeugen in verschiedenen Segmenten erfüllen.

Altan Aytaç bewertete den gesamten türkischen Automobilmarkt und sagte, dass die Marke FIAT in den letzten drei Jahren führend auf dem türkischen Gesamtmarkt für Automobile und leichte Nutzfahrzeuge gewesen sei. Er erklärte, dass Egea seit seiner Markteinführung den Titel „Türkei's Most Preferred Car“ trägt und in der Klasse der leichten Nutzfahrzeuge die Modelle Doblo und Fiorino sowie die Marke Fiat Professional ihre Führung in der Minivan-Klasse behaupten. Aytaç sagte: „Als Marke von FIAT behalten wir unsere führende Position auf dem Gesamtmarkt im Jahr 2022 bei weitem. Neben unserer Vertriebsleistung erweitern wir stetig unsere Servicevielfalt. Wir tragen die Erfahrungen unserer Kunden mit FIAT noch weiter.“

Burak Umur Çelik, Marketing Manager von FIAT: „Wir sagen „Things are Changing“ mit Fiat Scudo und Fiat Ulysse, die wir im letzten Monat des Jahres 2022 auf den Markt gebracht haben. Durch die Kombination von Funktionalität, kompaktem Design und hohem Ladevolumen mit seiner Wirtschaftlichkeit wird der Fiat Scudo unseren Kunden, die ihr Geschäft erweitern möchten, ermöglichen, Raum für neue Ideen zu schaffen. Fiat Ulysse hingegen wird die Erwartungen aller Passagiere erfüllen, von denen, die private Verkehrsmittel bevorzugen, bis hin zu großen Familien, indem sie ihre Reisen viel komfortabler und technologischer auf höchstem Niveau machen.“

Fiat Scudo: Kompakte Abmessungen, hohes Ladevolumen und Funktionalität

Mit seinem neuen Scudo 2.0 Multijet 3 Motor bietet er eine äußerst wirtschaftliche Alternative in seiner Klasse. In Kombination mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe erzeugt dieser 145-PS-Motor ein Drehmoment von 340 Nm (@2000 U/min); Gemäß den WLTP-Normen bietet es einen Kraftstoffverbrauch im Bereich von 6,9 bis 7,9 l / 100 km kombiniert. Mit einer Länge von 5.31 m, einer Höhe von 1.94 m und einer Breite von 1.92 m hebt sich der New Scudo mit 12,4 m Wendekreis und 1,94 m Höhe als eines der durchsetzungsfähigsten Fahrzeuge in seinem Segment von seinen Mitbewerbern ab. Die seitliche Schiebetür des neuen Scudo ermöglicht mit einer Breite von 935 mm das problemlose Beladen mit 1 Euro-Palette und bietet zudem Platz für insgesamt 3 Europaletten zum bequemen Beladen.

Die intelligentesten Modularitätslösungen ihrer Klasse, ein Innenraum, der das Leben einfacher macht

Auch die Ablageflächen im neuen Scudo machen einiges her. Zusätzlich zu dem offenen Stauraum auf der vorderen Konsole hat Scudo zwei Handschuhfächer, eines geschlossen und das andere offen. Den Komfort des Fahrers in den Mittelpunkt stellend, gibt es einen 6-fach verstellbaren Fahrersitz mit manueller Lordosenstütze. Der in der Serienausstattung angebotene feste Doppel-Beifahrersitz bietet unten eine große Ablagefläche, um den Nutzungsanforderungen gerecht zu werden. Beim Kauf des „Plus-Pakets“ gibt es zusätzlich zu diesen Features Doppelsitz- und Untersitz-Stauräume mit „Magic Cargo“, das die beste Modularitätslösung seiner Klasse bietet. Magic Cargo (Modular Cargo), die intelligenteste Modularitätslösung seiner Klasse in Bezug auf Länge und zusätzliches Volumen, kann dank der Abdeckung auf der rechten unteren Seite des Zwischenfachs lange Lasten bis zu 4 m in die vordere Kabine verlängern , während dieser Raum auf Wunsch ein zusätzliches Volumen von 0,5 m³ bieten kann. Somit bietet Magic Cargo ein Gesamtvolumen von 6,6 m3. Neben all diesen funktionalen Lösungen verfügt Magic Cargo auch über eine Rückenlehne, die sich in einen Tisch verwandeln lässt.

Auf der Außenseite des neuen Scudo sticht zunächst das neue FIAT-Logo ins Auge. Mit seiner Funktionalität signalisiert Scudo, dass es das Leben der Trader einfacher machen wird. Während beim Scudo die Option einer glaslosen, um 180° zu öffnenden Hecktür serienmäßig angeboten wird; Je nach Kundenwunsch kann die Option der 180⁰ zu öffnenden Hecktür mit Glas, Widerstand und Wischer mit dem „Plus-Paket“ erworben werden. In der Serienausstattung des neuen Scudo; In der Kabine gibt es elektrisch gesteuerte Seitenspiegel, manuelle Klimaanlage, Regen- und Dunkelheitssensoren, Fahrer- und Beifahrer-Frontairbags, Tempomat und Begrenzungssystem, höhen- und tiefenverstellbares Lenkrad und hinter dem Lenkrad befindliche Radiosteuertasten. Darüber hinaus werden ABS und ESP, Berganfahrhilfe, Vollbremsung und Kurvenbremsunterstützung, Antiblockiersystem, Antirollsystem, elektronisches Bremskraftverteilungssystem, Reifendruckwarnsystem serienmäßig im Scudo angeboten.

Fiat Ulysse: Die neue Definition von Komfort

Konzipiert für die Reisebedürfnisse von Großfamilien und Personenbeförderung auf höchstem Niveau, überzeugt Ulysse mit hohem Komfort, geräumigem Innenraum, hoher Wendigkeit und stylischem Design, das einen Vorteil in der Stadt verschafft. Der neue Ulysse wird mit einem effizienten 8 Multijet 2.0-Motor in Kombination mit einem 3-Gang-Vollautomatikgetriebe angeboten. Während der 177-PS-Dieselmotor ein Drehmoment von 400 Nm (bei 2000 U/min) entwickelt; Er bietet einen Kraftstoffverbrauch im Bereich von 6,8 bis 7,8 l/100 km kombiniert nach WLTP-Normen.

Der neue Ulysee bietet Reisekomfort wie zu Hause mit einem großen Wohnraum, mit der Möglichkeit von 8+1 Reisen und 3+3+3 Sitzanordnungen. Mit einem 6-fach verstellbaren Fahrersitz mit manueller Lordosenstütze und einem Doppelschulter-Beifahrersitz im Fahrerbereich garantiert Ulysse auch Komfort in der Kabine mit seinem ein- und zweifach (1/3; 2/3) faltbaren und abnehmbaren Stoff-Beifahrer Sitzplätze in der zweiten und dritten Sitzreihe. Auch Ulysse unterstützt den Reisekomfort mit seiner individuell regulierbaren Fahrgastraumklimatisierung. Während das 980 Liter große Gepäckvolumen seinen geräumigen Innenraum mit Komfort verbindet, maximiert er mit seiner Einzelradaufhängung hinten mit lastabhängig variablen Stoßdämpfern auch den Fahrkomfort.

Es bietet die ideale Reise für diejenigen, die ein hohes Maß an Komfort, Technologie und Sicherheit suchen

Im neuen Ulysse 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Diamantschliff, extra getönte Heckscheiben, elektrisch anklappbare Außenspiegel, LED-Tagfahrlicht, rechte Schiebetür, schlüsselloser Zugang und Start, Tempomat und -begrenzung, selbstabblendend Innenspiegel, Regen- und Dunkelsensor, Zweizonen-Klimaautomatik vorn und individuell regulierbare Klimaanlage für die Fondpassagiere werden serienmäßig angeboten. Beim „Panorama-Paket“ können optional Xenon-Scheinwerfer für bessere Sicht und das Panorama-Glasdach für Komfort im Innenraum erworben werden, während beim „Komfort-Paket“ optional elektrische Rechts-/Links-Schiebetüren bevorzugt werden. Der neue Ulysse kombiniert Komfort mit Technologie in der Kabine. Das 7-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem, Apple CarPlay, Android Auto und eine Rückfahrkamera gehören ebenfalls zu den Standardtechnologien des Modells.

Der neue Ulysse bietet Komfort und Technologie zusammen mit Sicherheitselementen. Fahrer- und Beifahrer-, Front- und Seitenairbags werden im Ulysse serienmäßig angeboten. Die Kopfairbags in der zweiten und dritten Reihe priorisieren die Sicherheit der Insassen sowohl auf dem Fond als auch auf den Vordersitzen. Außerdem gehören Kurvenbremsassistent und plötzlicher Bremsassistent, Antiblockiersystem, Anti-Roll-System, elektronisches Bremskraftverteilungssystem, Berganfahrassistent, ABS-ESP und Fahrermüdigkeitsassistent (Kaffeepausenalarm) zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung des Modells Fiat Scudo, VAN Maxi Business-Modell, wird seinen Platz bei den Fiat-Händlern im Dezember mit Preisen ab 559 900 TL Sonderpreis für die Markteinführung einnehmen. Das Modell Fiat Ulysse Lounge 8+1 hingegen kann zu einem speziellen Einführungspreis von 798 900 TL erworben werden. Bei beiden Modellen kann eine Kreditaktion von 300 TL mit 24 Monaten Laufzeit und 1.99 Prozent Zinsen bevorzugt werden, die während der Einführungsphase gültig sein wird.

Darüber hinaus kann eine begrenzte Anzahl von Scudo über den Online-Vertriebskanal der Marke FIAT, online.fiat.com.tr, bis Ende Dezember reserviert werden.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar