Die maskematische Zeit an den U-Bahn-Stationen von Izmir

Die Stadtverwaltung von Izmir hat damit begonnen, U-Bahn-Stationen maskulin zu gestalten, um den Bürgern den freien Zugang zur medizinischen Maske zu erleichtern. Die erste Adresse des Antrags war Konak Metro Station. "Unsere Priorität ist die Gesundheit der Menschen in Izmir", sagte Präsident Tunç Soyer, der die Maske benutzte.

Als die Verwendung von Masken im öffentlichen Raum aufgrund der Coronavirus-Epidemie obligatorisch wurde, begann die Stadtverwaltung von Izmir, Masken an U-Bahn-Stationen anzubringen, um den Bürgern den Zugang zur medizinischen Maske zu erleichtern. Die erste, die am U-Bahnhof Konak in Betrieb genommen wird, wird ab Anfang der Woche in 10 weiteren Stationen in Betrieb genommen.

Nachdem die U-Bahn-Passagiere den Preis für die Reise mit der İzmirim-Karte bezahlt haben, können sie das Hygienepaket erhalten, indem sie ihre İzmirim-Karten der Maskematic im Inneren zeigen. Bei diesem Vorgang wird die İzmirim-Karte nicht verringert. Die Packung enthält 4 Masken und ein 100-Milliliter-Desinfektionsmittel. In den kommenden Tagen wird das Desinfektionsmittel aus der Verpackung genommen, um die Verteilung zu erleichtern. Die Anzahl der Masken beträgt fünf. Benutzer der Izmirim-Karte können einmal pro Woche ein Hygienepaket erhalten.

Erster Einsatz von Präsident Soyer

Der Bürgermeister der Stadt Izmir, Tunç Soyer, war der erste Benutzer der Maskierung am U-Bahnhof Konak. Tunç Soyer, der mit seiner İzmirim-Karte ein Hygienepaket erhielt, betonte die Bedeutung der Verwendung von Maske und Hygiene bei der Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie. Bürgermeister Soyer erklärte, dass sie die Anzahl der Maskulinisten erhöhen werden, um sicherzustellen, dass die Menschen in Izmir bequemer und steriler auf die Maske zugreifen können: „Dieses System bietet eine sterile Verwendungsmöglichkeit, da Sie Ihre Masken nicht aus einer Hand nehmen und die Tasche selbst öffnen. Auf diese Weise bieten wir unseren Bürgern einen Service, der viel friedlicher und leichter zugänglich ist. Ich bedanke mich bei unserer Firma, die den maskematischen Automaten herstellt. Es ist auch stolz, dass eine Firma aus Izmir dies tut. Die Gesundheit von Izmir steht an erster Stelle. Dieser neue Dienst sollte für die Menschen in Izmir vielversprechend sein. “

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar