Ford beginnt, Leben mit neuen Atemschutzmasken zu retten

Ford Atemgerät

Ford beginnt mit seinen neuen Atemschutzmasken Leben zu retten. Nachdem der Autohersteller Ford die Produktion auf unbestimmte Zeit eingestellt hatte, war er einer der ersten Autohersteller, der freiwillig Masken, Beatmungsgeräte, Atemschutzmasken und andere persönliche Schutzausrüstung herstellte, um den Kampf gegen den Covid-19-Ausbruch zu unterstützen. Am 13. April 2020 gab Ford bekannt, dass die Produktion lebenswichtiger medizinischer Geräte und Verbrauchsmaterialien für Angehörige der Gesundheitsberufe, Ersthelfer und Patienten, die gegen das Koronavirus kämpfen, ausgebaut werden soll. Ford begann drei Millionen Gräben in Michigan zu bauen. Darüber hinaus begann Ford ab dem 14. April mit der Produktion motorisierter Luftreinigungsgeräte (Gerät auf dem Foto unten).

Was ist in JavaScript zu tun?

Was ist ein motorisiertes Atemschutzgerät zur Luftreinigung? Wofür sind motorisierte Luftreinigungs-Atemschutzgeräte?

Angetriebene Luftreinigungs-Atemschutzgeräte sind so konzipiert, dass sie der Person saubere Luft liefern. Luft wird von einem Hochdruckkompressor zugeführt. Sie können an das Zuluftsystem wie Haube, Kopfbedeckung, Vollmaske, halbes Gesichtsteil und lose sitzende Gesichtsmaske angeschlossen werden.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar