Ankara Bewohner Achtung! Bearbeitung in Metro- und Ankaray-Stunden

Die EGO-Generaldirektion der Stadtgemeinde Ankara hat neue Vorkehrungen für die Shuttle-Zeiten von Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs getroffen. Während der Umstellung auf das Winterdienstprogramm für Busse begannen EGO-Busse, auf allen Strecken den vollen Kapazitätsdienst anzubieten. In Metro und ANKARAY werden an Wochentagen alle 7 Minuten während der Hauptverkehrszeiten und während der verbleibenden Stunden alle 15 Minuten Flüge angeboten. Generaldirektion EGO; Er verteilte Desinfektionsmittel für EGO-Busse, private öffentliche Busse und private öffentliche Verkehrsmittel.

Die Stadtverwaltung von Ankara hat im Rahmen der Maßnahmen gegen die Coronavirus-Epidemie eine neue Regelung für die Servicezeiten von EGO-Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs getroffen.

Die Generaldirektion der EGO hat die Servicezeiten neu organisiert, um die soziale Distanz in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs aufrechtzuerhalten, und auf das Winterdienstprogramm umgestellt.

Busse funktionieren mit voller Kapazität

Passagiersitzkapazität in Bussen und SchienensystemenzamDie neue Service-Hour-Anwendung wurde ab Montag, dem 50. April, implementiert, um bis zu 13 Prozent der Passagiere aufzunehmen und die Hälfte der Passagiere im Stehen transportieren zu können.

Mit dem Übergang zum Winterdienstprogramm begannen EGO-Busse, auf allen Linien, einschließlich 17 Linien, auf denen private öffentliche Busse verkehren, den vollen Kapazitätsdienst anzubieten.

REISEBEREICHE IN SCHIENENSYSTEMEN

Während Sie die Flugintervalle in Rail Systems ändern, gibt es einen 07.00-minütigen Flug zwischen 09.30-16.00 und 20.30-7 Uhr zwischen 15-XNUMX und XNUMX-XNUMX Uhr an Wochentagen und XNUMX Minuten außerhalb von Wochenenden und Stoßzeiten.

Die Generaldirektion von EGO kündigte an, dass sie über die EGO-CEP-Anwendung aktualisierte Servicerouten erreichen könne.

MUSS IN MASSENTRANSPORTFAHRZEUGEN DESINFEKTIERT WERDEN

Die Generaldirektion der EGO hat Maßnahmen ergriffen, nachdem sie verpflichtet war, ab Montag, dem 13. April, Desinfektionsmittel für Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs bereitzustellen.

Die Generaldirektion EGO, die Desinfektionsmittel an eintausend 470 EGO-Busse in der Hauptstadt vertreibt, sowie 200 private öffentliche Busse (ÖHO) und 160 private öffentliche Verkehrsmittel (ELV), die zuvor Händedesinfektionsmittel in den U-Bahn- und ANKARAY-Stationen platziert haben. hatte auch begonnen.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar