Elektrischer Ford Transit kommt

Elektrischer Ford Transit kommt

Ford wird das elektrische Transit-Modell auf dem amerikanischen Markt einführen. Nach den erhaltenen Informationen ist es das Ziel des amerikanischen Automobilgiganten Ford, den Transit, ein 2022% elektrisches Güterverkehrsfahrzeug, bis XNUMX zum Verkauf vorzubereiten. Der zu erneuernde Ford Transit kann auch in vielen verschiedenen Größen hergestellt werden. Der elektrische Ford Transit, der voraussichtlich in drei verschiedenen Karosserielängen auf den Markt kommen wird, kann nach Kundenwunsch angepasst werden.

Natürlich beschränkt sich Fords einzige Innovation in Bezug auf den elektrischen Transit nicht darauf, das Aggregat auf elektrisch umzustellen. Laut Fords Aussage wird Transit, das vollständig mit Strom betrieben wird, Ford Telematics- und FordPass Connect 4G LTE-Modems verwenden.

Dank dieser Technologie, die im Auto verwendet werden kann, können bis zu 10 Geräte eine Verbindung zum Internet herstellen. Mit der richtigen Software können Flottenmanagementunternehmen den sofortigen Standort der Autos einfach über GPS verfolgen und die Fahrzeuge unter Kontrolle halten, indem sie eine Fernverbindung herstellen.

Es ist bekannt, dass elektrische Güterverkehrsfahrzeuge im Vergleich zu Versionen mit Verbrennungsmotor geringere Betriebskosten haben. Allein aus diesem Grund sind Fords Erwartungen an den elektrischen Transit sehr hoch.

Erweiterte Sicherheitsmaßnahmen wie Kollisionsvermeidungsassistent, automatische Notbremsung und das neue elektrische Transit-Spurverfolgungssystem, das mit einem Fußgängererkennungssystem ausgestattet sein soll, werden verfügbar sein.

Sie können sich die Fotos der Konzeptversion des elektrischen Ford Transit ansehen, der voraussichtlich 2022 zum Verkauf angeboten wird.

Was ist in JavaScript zu tun?

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar