Ladestationen werden für inländische Autos eingerichtet

inländisches Auto Togga Coronavirus Schock
inländisches Auto Togga Coronavirus Schock

Neue Ladestationen für inländische Autos eingerichtet: Für das neue elektrische Haushaltsauto, das im Dezember letzten Jahres eingeführt wurde, wurden neue Investitionen getätigt. Inländische Autohersteller, die die türkische Cars Initiative Group (TOGG) innerhalb eines der fünf Partner der Zorlu Holding Zorlu Energy Solutions (ZES) verbessern, haben neue Ladestationen in Betrieb genommen.

Turkey Petroleum und ZES werden diesbezüglich gemeinsame Schritte unternehmen. Zorlu Energy Trade Director İnanç Salman sagte: „Wir möchten den Besitzern von Elektrofahrzeugen ununterbrochene Fahrmöglichkeiten bieten.“ Darüber hinaus sagte Shakir Memikoğlu, Petroleum Sales Director der Türkei, zu dem Thema: "Die Einheimischen mit dem Start des Autos planen, eine Ladestation mehr in unserer Station einzurichten", sagte er.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar