Fiat Tempra Legende

Fiat Tempra
Fiat Tempra

Fiat Tempra ist das Auto des italienischen Herstellers Fiat zwischen 1990 und 1998. Tofaş produzierte es von Ende 1992 bis Ende 1999; hat die meisten von ihnen exportiert. Fiat Tempra Fiat Tempra ist das Automobil des italienischen Herstellers Fiat zwischen 1990 und 1999. Tofaş produzierte es bis Ende 1990 bis Ende 1999 und exportierte den größten Teil davon. Verschiedene Motoroptionen zamEs wurde jetzt im Auto verwendet, aber die interessanteste Motoroption ist der 2.0-Liter-147-PS-16-V. Fahrzeuge hergestellt in der Türkei die stärksten Autos in der Tat hat. Darüber hinaus 1,000,000. Das Auto ist wieder ein Fiat Tempra 2.0 dh 16v.

Es gibt ein Tempra 2.0, dh ein Cat 8V-Modell, normalerweise werden 2.0 und 16V gemischt. Es ist 113 PS, Produktion: 1991-1997 Standardausstattung, wie Klimaanlage klimatronic, 4 Scheibenbremsen, Klimaanlage, elektrischer Spiegel, Einspritzung, Exzenter oben, 4 Glasautomatik, Zentralverriegelung.

Tempra 2.0, dh 16 V, 147 PS Produktion: 1996-1999 Der Tempra 2.0, dh 16 V, der in den Produktionsjahren das Mittelklasse-Auto von Tofaş war, hatte den stärksten Motor und war im Vergleich zum mit einer sehr reichhaltigen Ausstattung ausgestattet Jahr wurde es produziert. Ausstattung wie ABS, Fahrerairbag optional, Wegfahrsperre und Klimaautomatik, Ledersitz optional, Stahlstange in der Tür, Stahlrahmen mit Frontrahmen, elektrisch beheizter Spiegel, Mahagoni-beschichtetes Lederlenkrad waren serienmäßig.

Voller Tempra-Serien sind Tempra SLX-Modelle zwischen 1996-1997 und Tempra 2.0, dh 16 V zwischen 1996-1999. Ledersitze werden optional in den Modellen ABS, İMBOLİZER, AIRBAG und 20 İE 16 angeboten.

Hardwareoptionen für die Türkei; S, SX, SX A, SX AK, 2.0, dh 2.0, dh 16 V, 1.6 SW, '. Die Karosserieoptionen von Tempra sind Limousine und Kombi. Fiat Tempra hat einen Reibungskoeffizienten von 0.28. Auf den ersten Blick mag der Tempra relativ eckig erscheinen, aber der Vorteil dieses Fahrzeugs ist, dass es einen hohen Kofferraum hat. Da die Begegnung des Fahrzeugs mit Luft sowie die Strömungen und Wirbel, die es beim Verlassen der Luft erzeugt, die Reibung beeinflussen. Das Ideal ist die Form eines Wassertropfens. Wenn der Längsschnitt der Flügel des Flugzeugs untersucht wird, sieht man, dass es wie ein Wassertropfen aussieht, das heißt, es ist vorne rund und dick und hinten dünn.

In Arupada wurde das Modell Fiat Tempra Kombi SW (4WD Land 4 × 4) verkauft. In Brasilien produzierte Tempra zwischen 1992 und 2000 das dreitürige Cupe-Modell und produzierte den 2,0-Liter-16-V-Motor (147 PS) und das Turbo-Modell (165 PS PS).

Fiat Tempra Motortypen

Benzin

1.4 l R4 (72 PS / PS)
1.6 l R4 (86 PS / PS)
1.6 l R4 (78 PS / PS)
1.6 l R4 (97 PS / PS)
1.8 l R4 (110 PS / PS)
2.0 l R4 (157 PS / PS)
2.0 l R4 (225 PS / PS)

Dizel

1.9 l R4 D (90 PS / PS)
1.9 l R4 TD (110 PS / PS)

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar