Auffinden von Ladestationen für inländische Elektroautos

25 vorgestellte Unternehmen in inländischen Autos
25 vorgestellte Unternehmen in inländischen Autos

Fatih Dönmez, Minister für Energie und natürliche Ressourcen, sagte, dass der Energiebedarf herkömmlicher Verbrennungsmotoren aus Erdöl gedeckt werde, aber jetzt seien Elektroautos weit verbreitet. Dönmez, Türkei hat angedeutet, dass es dem inländischen Elektroauto 2022-2023't im Wege stehen würde.

Dönmez erklärte, dass sowohl die Nutzung von Elektrofahrzeugen als auch Ladestationen wie folgt geplant und fortgesetzt wurden:

"Bei der Planung in der Türkei im Jahr 2030 rechnen wir mit mehr als 1 Million Elektroautos. Dementsprechend haben wir die Vorbereitungen im Netzwerk geplant. Das Management der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG) plant und versetzt uns in die Zusammenarbeit mit unseren Freunden. Hier erwarten wir keine großen Auswirkungen auf das Netzwerk an Stationen, die wir als langsames Laden bezeichnen, aber der Standort von Schnellladestationen ist das Hauptproblem. Mit diesen Stationen können Sie je nach Geschwindigkeit und Kapazität Ihres Autos innerhalb von 15 bis 20 Minuten schnell aufladen. Auch hier muss das Netz mit 50-100 Kilowatt pro Stunde belastet werden. Diese Kapazitäten sind kein Problem für die Versorgungssicherheit auf der Produktionsseite. Das Problem kann in der Infrastruktur des Netzes an dem Punkt liegen, an dem die Ladestation installiert werden soll, was eine Planung erfordert. Hoffentlich ist es unser Ziel, bis zu diesem Datum 1 Million Gebühren zu planen, nachdem die Auswirkungen auf das Vertriebsnetz langsam, mittel und schnell bewertet wurden. Da TOGG nicht nur von Großstädten, sondern auch von Anatolien und vom Land mehr Nachfrage erhält, ist es vorteilhaft, die Ladestationen bis zu den entlegensten Städten zu haben. In diesem Sinne wird eine weit verbreitete Verwendung auch die Verwendung dieser Werkzeuge erleichtern. Es kann zu Hause aufgeladen werden, ist aber nicht sehr attraktiv, da es lange dauern wird.

Dönmez erklärte, dass Tankstellen bereit sind, eine elektrische Ladestation einzurichten, und sagte: „Wir haben den Tankstellen die Erlaubnis dazu erteilt. In einigen Distrikten benötigen wir möglicherweise Tankstellen mit Ladestationen. Wenn der freiberufliche Unternehmer nicht gekommen ist und gesagt hat, ich werde eine Ladestation in dieser Region errichten, werden wir die Tankstellen anweisen, dies als öffentlichen Dienst zu betrachten, aber dieser Dienst wird ein natürliches Äquivalent haben. Es kann auch als Profitcenter betrachtet werden. Außerdem können Fahrzeuge in Einkaufszentren und Freizeiteinrichtungen aufgeladen werden. " er sprach.

Dönmez, der auch darauf hinwies, dass es einen Standard für die Ladestation geben sollte, teilte der Ladestation mit, dass das Kennzeichen der Definition sein könnte und die Türkei von jedem Teil dieses Dienstes regelmäßig Rechnungen erhält. Das System wird an ein mit dem Kennzeichen verknüpftes Konto gesendet, das implementiert werden kann.

Ladekarte für Elektrofahrzeuge

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar