Boğaçay 38 Schlepper Gedenken

Minister Turhan sagte in seiner Rede bei der Indienststellungszeremonie des Schleppers mit fortschrittlichem Antriebssystem von Sanmar Shipyard, dass a zamEr erklärte, dass in Tuzla eine Werfttätigkeit fast stecken geblieben sei und dass die türkische Seefahrt schwere Zeiten durchmache.

ihre Arbeit des maritimen Sektors Turhan erklärt wieder zu beleben, dass sie einen guten Platz in der heutigen „Die Türkei, die türkische Nation gefunden, wir haben alle Arten von Unterstützung für die Funktionalität Leute erinnern sich an die Segler. Als Ministerium haben wir alles getan, um unsere Meere und Seeleute heiraten zu lassen und ihren Weg frei zu machen. Wir haben sehr wichtige Durchbrüche und Richtlinien erzielt. Wir haben Vorkehrungen getroffen, um den Weg für den privaten Sektor freizumachen. Wir haben unsere Schiffe mit den Kontrollen und Praktiken, die wir durchgeführt haben, zur Whitelist, also zur Super League, gebracht. Wir haben den Kraftstoffverbrauch ohne SCT implementiert, um die Belastung unserer Seeleute zu teilen. Seit 2004 haben wir dem Sektor fast 496 Milliarden Lira unterstützt, mit durchschnittlich 8 Millionen Lira pro Jahr. Unsere internationale Hafennummer stieg von 152 auf 181. Unsere Anzahl an Yachthäfen ist von 41 auf 62 gestiegen, und unsere Kapazität zum Festmachen von Yach ist von 8 auf 500 gestiegen. Unsere in türkischem Besitz befindliche Seehandelsflotte ist im Vergleich zu 19 mehr als dreimal gewachsen und von 2003 Millionen DWT auf 3 Millionen DWT gewachsen. Unsere Flotte türkischer Eigentümer in der 8,9. Reihe ist heute die 28,6. der Welt. Mit der Stärkung der Rolle unseres Landes im weltweiten Seeverkehr erhöhte sich der Containerumschlag um das Fünffache und erreichte 19 Millionen TEU. Während der gesamte Frachtumschlag 15 Millionen Tonnen betrug, erreichte er 5 Millionen Tonnen. “ er sprach.

„Heute sind wir eines der Länder, die weltweit eine Stimme im Schiffbau haben.“

Turhan wies darauf hin, dass es im Schiffbau revolutionäre Entwicklungen gibt und dass es mit seinen Produkten mit hoher Wertschöpfung ein sehr strategisches Tätigkeitsfeld ist. Der arbeitsintensive Charakter der Schiffbauindustrie und das damit verbundene breite Tätigkeitsfeld tragen ebenfalls erheblich zur Steigerung der Beschäftigung bei. Glücklicherweise sind wir eines der Länder, die weltweit eine Stimme im Schiffbau haben. Dabei spielt die Rolle, unseren Weg zu unserer Werft so zu öffnen, dass alle unsere Küsten von Tuzla, wo sie festsitzt, abgedeckt werden, eine große Rolle. Im Laufe der Jahre haben die von unserem Staat getätigten Investitionen und die Designunterstützung, deren Umfang erweitert wurde, die Mietdauer der Werften auf 49 Jahre erhöht, den Weg für Investitionen geebnet, die vom Staat gegenüber dem Staat gezahlten Verpflichtungen aufgehoben, die Zahlungsverpflichtungen aufgehoben und die Bereiche aufgezeigt, in denen das Recht auf Leichtigkeit unserer Werften als Sicherheit ausgewiesen werden kann. Wir haben wichtige Schritte unternommen, beispielsweise die Erhöhung der UVP-Berichte und der Entwicklungspläne unserer Werften. “

Turhan erklärte, dass der türkische Schiffbau zu einem wichtigen Sektor geworden ist, in dem umweltfreundliche Schiffe mit der neuesten Technologie gebaut werden können, und dass 81 Werften Anerkennung verdienen.

Turhan betonte, dass sie F & E und Innovation entwickeln müssen, um auf dem Weltmarkt eine Stimme zu haben: „Eines der besten Beispiele für diese Studien ist der BOĞAÇAY 38 Hybrid Tugboat, der heute in Dienst gestellt wird.

Neben anderen technologischen Merkmalen des Schleppers ist es sehr wichtig, dass er über die weltweit erste AVD verfügt, ein fortschrittliches variables Antriebssystem. Dieser Erfolg von Sanmar ist natürlich kein Zufall. Sanmar ist ein Pionierunternehmen, das den ersten erdgasbetriebenen Schlepper und dann den ersten autonomen Schlepper der Welt gebaut hat. Heute ist es eine Situation, die sich im Namen unseres Landes und unserer Industrie rühmen kann, den ersten hydraulischen Hybridschlepper zu bauen, indem man einen anderen zuerst realisiert. “ fand die Bewertung.

Schlepper „Hydraulic Hybrid“ mit der weltweit ersten Advanced Variable Drive-Technologie

Der in Sanmars Altinova Shipyard gebaute Schlepper wurde durch Integration der Advanced Variable Drive-Technologie in den Schlepper gebaut.

Diese Innovation, die gemeinsam mit Caterpillar Propulsion entwickelt wurde, wird weniger Emissionen und weniger Kraftstoff verbrauchen. Der von ABS klassifizierte Schlepper, der die türkische Flagge schwenken wird, wurde mit vollständig computergestützter Modellierung hergestellt.

Der 24 Meter lange BOĞAÇAY verfügt über eine Zugkraft von 70 Tonnen und ein um die eigene Achse drehbares Propellersystem mit einer Feuerlöschkapazität von 2 Tonnen pro Stunde.

Der Vizepräsident des Verwaltungsrates von Sanmar, Ali Gürün, erklärte, dass BOĞAÇAY 38 nach Mexiko exportiert wird.

Minister Turhan besuchte Werften

Nach der Inbetriebnahme des Schleppers mit fortschrittlichem Antriebssystem der Sanmar Shipyard besuchte Turhan die Beşiktaş Shipyard, die Hat-San Shipyard und die Altınova Shipyard Entrepreneurs Industry and Trade Inc.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar