Erstes Bild des inländischen Autos geteilt

inländisches Auto das erste visuelle von Togg
inländisches Auto das erste visuelle von Togg

Das erste Bild des inländischen Autos wurde von TOGG geteilt; Nur wenige Tage vor der Einführung des heimischen Automobil, Türkei Cars Initiative Group (TOGG) erhöhte Neugier auf das Fahrzeugdesign ein Foto von Ihren Social-Media-Konten geteilt. Offiziell selbst offenbart, obwohl die Empfindungen in Richtung der türkischen Unterschrift von Pininfarina Design des Autos, die Augen auf die italienische Design-Firma worden. Pininfarina, das in vielen Modellen der Automobilindustrie, insbesondere in Ferrari-Modellen, seine Signatur hat, hat in den letzten Jahren Autos für chinesische Hersteller entworfen.

Türkei Automobile Enterprise Group (TOGG) CEO GurcanTurkoglu Karakas, sagten viele, dass über das Projekt, sagte sie mit den besten Arbeiten wählte in der Welt auf dem Gebiet. Die Präferenz einer Weltmarke wie Pininfarina im Design hat die Neugier auf inländische Autos von gut zu gut erhöht.

Die Anzahl der Tage, die Präsident Recep Tayyip Erdogan übrig hat, um das inländische Auto für eine Probefahrt im Gebze Informatics Valley vorzustellen. Türkei Cars Initiative Group (TOGG) vor der offiziellen Präsentation entwickelt wird das Auto am Freitag statt, die Scheinwerfer des Fahrzeugs von Togger visuellen Social-Media-Konten freigegeben wurden. Die Fotos, die als Teaser definiert werden können, haben die Neugier auf das Design des Haushaltsautos geweckt.

Das Unternehmen, das das inländische Auto entwarf, wurde 1930 von Battista Farina unter dem Namen Carrozzeria Pinin Farina in der italienischen Stadt Turin als Werkstatt gegründet, in der spezielle Karosseriewagen nach Kundenwunsch hergestellt wurden. Das italienische Designhaus, das 1931 auf der Automobilveranstaltung Concorso d'Eleganza Villa d'Este sein erstes Modell Lancia Dilambda ausstellte, unterzeichnete in den gleichen Jahren auch die Karosserielinien Hispano Suiza Coupé und Fiat 518 Ardita.ZamDas Unternehmen, bekannt als "Pinin", das aus dem Pseudonym "Kindheit" von Battista Farina stammt, sorgte in den 1940er Jahren mit der Entwicklung von Modellen wie dem Alfa Romeo 6C 2500 S und dem Lancia Aprilia Cabriolet für Furore.

Der Schritt, der Pininfarina auf die Weltbühne brachte, wurde 1951 unternommen. Mit dem Handschlag von Battista Farina und Ferraris Gründer Enzo Ferrari hat eine neue Ära sowohl für das italienische Unternehmen als auch für die Automobilwelt begonnen. In den 1950er Jahren führte Pininfarina, der das 403-Modell für Peugeot, insbesondere italienische Hersteller, entwarf, Modelle wie Alfa Romeo Giulietta Spider, Fiat 1500, Lancia Florida II und Fiat Abarth Monoposto in dieser Zeit ein.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar