Manisa Old Garage Open Auto Markt gestartet

Manisa alte Garage offenen Automarkt
Manisa alte Garage offenen Automarkt

MANULAŞ A.Ş., eine Tochtergesellschaft der Stadtverwaltung von Manisa. Die Eröffnung des von Manisa betriebenen Manisa Old Garage Open Auto Market fand statt. Hunderte von Autoenthusiasten strömten vom ersten Tag an am frühen Morgen auf den Automarkt. Die Verkäufer konnten ihre Fahrzeuge im offenen Bereich ausstellen, wobei der geschlossene Bereich ausgefüllt wurde. Vom ersten Tag an wurden 350-400 Fahrzeuge auf den Markt gebracht. MANULAŞ-Generaldirektor Özgür Temiz erklärte, die Nachfrage sowohl aus Manisa als auch aus den umliegenden Provinzen und Bezirken sei hoch und der Automobilmarkt könne in zwei Wochen verlängert werden.

MANULAŞ, eine Tochtergesellschaft der Stadtverwaltung von Manisa, gab bekannt, dass sonntags in der Alten Garage ein Automarkt eingerichtet wird. Der Automarkt, der in den Morgenstunden eröffnet wurde, war vom ersten Tag an voller Menschenmassen. Das Interesse am Automarkt, der zwischen 08.00 und 17.00 Uhr geöffnet bleibt, war sehr groß. Hunderte von Bürgern machten sich auf den Weg zum Manisa Old Garage Open Auto Market, um Fahrzeuge mit ihren Familien zu untersuchen.

"Mehr als unsere Dichteschätzung"

Salih Karaağaç, Präsident der Manisa Chauffeurs and Automobile Chamber, der den Automobilmarkt bereiste, erklärte, dass die Intensität in den ersten Stunden des ersten Tages über den Schätzungen liege, und dankte allen, die dazu beigetragen hätten. Salih Karaağaç, Präsident der Manisa Drivers and Automobile Chamber; „Wir waren vor anderthalb Monaten mit unserem Bürgermeister in der Stadt Galerciler. Bürgermeister Ergün hörte den Problemen der dortigen Galerici-Ladenbesitzer zu und sagte, der Ort, an dem der alte Donnerstagsmarkt sei, sei ein Gebrauchtwagenmarkt. Die Ladenbesitzer begrüßten diese Idee. Heute wurde diese Idee verwirklicht und wir sehen, dass es mehr Aktivitäten gibt, als wir erwartet hatten. Handwerker und Bürger sagten auch, dass sie diesen Markt sehr mochten. Ich hoffe die Fortsetzung kommt. Ich möchte mich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben. Aus unserer Vermutung ergibt sich eine sehr, sehr hohe Dichte. Ich denke, es scheint, dass Samstag benötigt wird, nicht nur am Sonntag. Wir haben auch Bürger aus Distrikten und anderen Provinzen wie İzmir. "Ich hatte nicht erwartet, dass der erste Tag so intensiv sein würde, ich war wirklich überrascht."

"Wir können auch Samstag in das Projekt einbeziehen"

Der General Manager von MANULAz, Özgür Temiz, erklärte, dass die Intensität des Automobilmarktes über den Erwartungen liege und dass die Evaluierungen vorgenommen werden, um dieses Projekt am Samstag einzubeziehen und die Bürger des offenen Automarkts je nach Bedarf zwei Tage lang zu treffen. wird das Open Auto Market Event ausrichten. Wir haben unsere Eröffnung gemacht und eine Konzentration gefunden, die über unseren Erwartungen lag. Im Moment ist in unserem gesamten Innenbereich nur noch wenig Platz in unserem besetzten offenen Bereich vorhanden. Unsere Bürger besuchen unsere Gegend mit ihren Familien und Kindern. Viele Händler kamen aus İzmir, Akhisar, Turgutlu und Manisa, und unsere Bürger, die ihre Fahrzeuge verkaufen wollten, kamen. In Manisa wurde eine neue Handelszone geschaffen. Wir hatten persönliche Kontakte zu vielen unserer Handwerker und Bürger. Wir fragten, wie sie es fanden. Jeder ist sehr zufrieden mit diesem Projekt. Jetzt ist nur sonntags zwischen 08.00 und 17.00 Uhr morgens geöffnet, aber mit dieser Abreise werden wir vielleicht Samstag als Teil des Projekts einbeziehen. Wir werden unsere Bewertungen je nach Bedarf über zwei Servicetage vornehmen. “

Citizen Soup Catering von Metropolitan

Bürger, die den Manisa Old Garage Open Auto Market besuchten, dankten auch dem Bürgermeister der Stadt Manisa, Cengiz Ergün, und drückten ihre Zufriedenheit mit dem Projekt aus. Sowohl Fahrzeugverkäufer als auch -käufer waren mit der Dichte des Marktes sehr zufrieden. 350-400 Fahrzeuge wurden auf dem Markt vorgestellt. Die Stadtverwaltung von Manisa bot den Bürgern auch Suppe an.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar