Konya Metro 4 wird im Laufe des Jahres fertiggestellt und in Betrieb genommen

Konya Metro 4 wird im Laufe des Jahres fertiggestellt und in Betrieb genommen. Ugur Ibrahim Altay, Bürgermeister der Stadtgemeinde Konya, traf in Konya mit Pressevertretern zusammen und bewertete den aktuellen Stand der Transportinvestitionen.

Bürgermeister Altay, der Aussagen zum neuesten Stand der Transportinvestitionen in Konya machte, sagte, dass er mit der U-Bahn-Ausschreibung die Verwirklichung eines Traums von Konya miterlebt habe. An der Kreuzung der Fetih Street und der Kışla Street haben 10 Tausend Menschen neben der Turnhalle 30 Tausend Quadratmeter neben dem Bau der Hauptbaustelle mit Präsident Altay begonnen. Ausschreibung ist die größte öffentliche Investition in Konya. 21.1 Milliarden 22 Millionen Euro werden investiert. Angesichts der Tatsache, dass Konya-Ankara YHT eine Investition von 1 Milliarden Dollar ist, wissen wir, wie wichtig die Arbeit für Konya ist. Die Arbeiten sollen im 190-Jahr abgeschlossen sein. Die Fahrzeugkäufe wurden von der Stadtverwaltung von Konya getätigt. In der letzten Zeit werden alle Fahrzeugkäufe von Konya vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur durchgeführt. “

Bürgermeister Altay betonte, dass sie den Prozess so schnell wie möglich abschließen wollen, indem sie Konya während des Metro-Bauprozesses die geringsten Unannehmlichkeiten bereiten. „Wir erwarten auch ein gewisses Verständnis von den Menschen in Konya. Denn für dauerhafte Lösungen entstehen vorübergehende Probleme. In Karatay, Meram und Seldschuken werden derzeit Enteignungsarbeiten durchgeführt, um den Verkehr zu entlasten. Die Sultan Abdulhamid Khan Street, die Celaleddin Karatay Street und die Ismail Ketenci Street werden drei alternative Straßen eröffnen, um einen neuen Plan zu erstellen. In 2023 werden wir Konya Metro verwenden. Ich wünschte, es würde unserer Stadt schon jetzt nützen. “

Karte von Konya Metro

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar