Ford Trucks erreichte in 2 Jahren 1000 Fahrzeugverkäufe in Rumänien

Ford Trucks erzielt jedes Jahr Maklerverkäufe in Rumänien
Ford Trucks erzielt jedes Jahr Maklerverkäufe in Rumänien

Ford Otosans schwere Handelsmarke Ford Trucks lieferte seinen 1000. Lkw in Rumänien, einem der wichtigsten Märkte Osteuropas, im Rahmen einer vom Distributor Cefin Trucks in Bukarest organisierten Zeremonie an seinen Kunden aus.

Bei der Zeremonie sagte Emrah Duman, Direktor für internationale Märkte von Ford Trucks: „Als Ford Trucks haben wir in kurzer Zeit innerhalb von zwei Jahren einen Marktanteil von 2% im Schwerhandelsbereich in Rumänien erreicht. Mit einem Marktanteil von 8% sind wir führend im Bausegment. Darüber hinaus sind wir mit einem Marktanteil von 27% Zweiter im Segment der Straßenfahrzeuge. “ sagte.

Ford Trucks hat sich mit seiner technischen Erfahrung und seiner 60-jährigen Erfahrung im Bereich der Schwerindustrie im globalen Wettbewerb hervorgetan und den 1000. Lkw in Rumänien ausgeliefert, einem der führenden Exportmärkte in Osteuropa.

Emrah Duman, Direktor für internationale Märkte von Ford Trucks, und Selim Yazıcı, Regional Manager für Mittel- und Osteuropa, nahmen am Donnerstag, dem 28. November, an der Zeremonie in Bukarest teil.

Marktführerschaft im Bausegment in Rumänien bei Ford Trucks

Emrah Duman, Direktor für internationale Märkte von Ford Trucks, erklärte, dass sie im Mai 2017 zum ersten Mal mit der Ernennung eines Vertriebshändlers in den rumänischen Markt eingetreten seien:

„Rumänien ist einer unserer Schwerpunktmärkte mit seiner sich schnell entwickelnden Wirtschaft mit EU-Mitgliedschaft, neuen Projekten im Bausektor und staatlicher Investitionsunterstützung. Als Ford Trucks freuen wir uns, unseren 1000. Lkw in kürzester Zeit in Rumänien ausliefern zu können. Diesen Erfolg haben wir gemeinsam mit unserem Distributor Cefin Trucks in Rumänien dank unserer Produktqualität, der Eignung unserer Produkte für europäische Märkte, unserer hohen technischen Fähigkeiten, unserer Forschungs- und Entwicklungsleistung und unserer fortschrittlichen Technologien erzielt. Darüber hinaus spielt auch unser preisgekrönter Traktor F-MAX „Internationaler Lkw des Jahres 2019 (ITOY)“ eine sehr wichtige Rolle. Wir haben jetzt unsere Strukturierung in allen größeren Städten Rumäniens abgeschlossen. Wir bieten Verkaufs- und Kundendienst sowie Ersatzteilversorgung an genau 12 Standorten. Diese Zahl wird bis Ende 2019 14 Standorte erreichen. Durch all diese Bemühungen und unsere intensiven Bemühungen haben wir in kurzer Zeit in Rumänien einen wichtigen Marktanteil von 2% im Schwerhandelsbereich in Rumänien erreicht. "

Duman erklärte, dass sich das Bausegment in Rumänien in einem schnellen Wachstumsprozess befindet: „Andererseits haben wir mit einem Marktanteil von 27% eine führende Position im Bausegment in Rumänien erreicht. Mit einem Marktanteil von 24% liegen wir auch im Straßen-Lkw-Segment auf dem zweiten Platz. Wir haben all diese Erfolge in kurzer Zeit wie 2 Jahren erzielt. " er sprach.

In Rumänien mit dem mit ITOY 2019 ausgezeichneten F-MAX weiter wachsen

Emrah Duman, der sagte, dass der mit dem ITOY-Preis 2019 ausgezeichnete F-MAX in Rumänien sein schnelles Wachstum beschleunigen wird, setzte seine Worte wie folgt fort: „Nach dem ITOY-Preis haben wir unsere Wachstumspläne aufgrund der starken Nachfrage aus Europa überarbeitet und unsere internationale Ausrichtung neu organisiert Organisationsstruktur in diese Richtung. Wir wollen in Europa schnell wachsen, indem wir Länder- und Regionaldirektionen in mehr als 10 Ländern einsetzen. "

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar