Letzte Situation in Ankara Sivas Hochgeschwindigkeitszuglinie

Der Vorstandsvorsitzende der TCDD und Generaldirektor Ali İhsan Uygun, stellvertretender Generaldirektor und die begleitende Delegation äußerten sich zur Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara Sivas. İhsan Uygun erhielt Informationen von Mitarbeitern des Unternehmens über die Fortschrittsprozesse. Er untersuchte zusammen mit der Delegation die Betonfertigteilproduktion.

Ankara Sivas Hochgeschwindigkeitszug Linie Kırıkkale zwischen Yerköy Line-1'de Linie Fähren, zwischen Yerköy-Sivas Line-2'de Linie Eisen ist in der Fertigstellung. Darüber hinaus läuft das Zielprogramm der Elektrifizierungs- und Signalproduktionen trotz widriger Witterungsbedingungen auf Hochtouren.

Über Ankara Sivas Hochgeschwindigkeitszugprojekt

Ankara-Sivas Hochgeschwindigkeitszug, die Eisenbahn wird in der Türkei zwischen Ankara und Sivas Stadt gebaut. Hochgeschwindigkeitszüge werden von TCDD auf der Strecke organisiert, die zweileitig, elektrisch und signalisiert sein wird. Die Strecke wird dann nach Kars verlängert und an die Baku Tbilisi Kars Railway angeschlossen.

Der Bau der 442 km langen Yerköy Sivas-Etappe der Ankara Yozgat Sivas-Strecke mit einer Gesamtlänge von 293 km begann im Februar 2009, die physischen Infrastrukturarbeiten wurden zu 80% abgeschlossen und die endgültige Abnahme des 144 km langen Abschnitts erfolgte am 9. Februar 2015. Die Mindestgeschwindigkeit auf der 174 km langen Strecke Ankara-Yerköy sollte 250 km / h betragen. Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Ankara Yozgat Sivas reduziert den Transport auf den angegebenen Strecken von 12 Stunden auf 2 Stunden 51 Minuten. Es wurde angekündigt, dass die Linie vor Mai 2020 eingeweiht wird.

Karte der Türkei Schnellzug

Verwandte Anzeigen

1 Kommentare

  1. Immer noch was zamwird im Moment geöffnet? Keine Antwort auf Ihre Frage! Heute ist der 7. Oktober 2020, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag der heute Geborenen.

Ihr Kommentar