Der neue Land Rover Defender besteht dieses Mal James Bonds harten Test

Der neue Land Rover-Verteidiger durchläuft diesmal den strengen Test von James Bond
Der neue Land Rover-Verteidiger durchläuft diesmal den strengen Test von James Bond

New Land Rover Defender besteht diesmal den harten Test von James Bond; Der türkische Distributor von Borusan Otomotiv Land Rover ist bereit, das leistungsfähigste 4 × 4-Modell zu sein, das jemals vom neuen Land Rover Defender produziert wurde. Der 25. ist der Gast des offiziellen James Bond-Films. Die Zusammenarbeit von Land Rover EON Productions, die 1983 mit dem Range Rover Cabrio im James Bond-Film Orctopussy begann, wird mit dem Film No Time To Die fortgesetzt. Land Rover Defender-Fans werden die überlegenen Eigenschaften des Fahrzeugs zum ersten Mal in den atemberaubenden Folgeszenen des Films sehen, der voraussichtlich im April 2020 veröffentlicht wird.

New Land Rover Defender wurde vom erfahrenen Stunt-Team des 007 während der Dreharbeiten zu den Actionszenen unter härtesten Gelände- und Straßenbedingungen getestet und hatte die Gelegenheit, seine unaufhaltsame Natur zu demonstrieren. Mit seiner einzigartigen Geländetauglichkeit und 291 mm Bodenfreiheit hat der New Land Rover Defender eine Leistung erzielt, die weit über den Erwartungen liegt und die steilsten Hänge und Flüsse bequem passiert.

Kann mit zwei verschiedenen Körpertypen bevorzugt werden

Land Rovers legendäres Modell Land Rover Defender repräsentiert mit seiner neuen Generation seit mehr als 70 Jahren eine brandneue Ära in der Geschichte des Modells. Der New Land Rover Defender definiert das Abenteuer des 21. Jahrhunderts neu, indem er dem Geist der Vergangenheit mit seinen fortschrittlichen Offroad-Funktionen treu bleibt. Er zeichnet sich durch sein einzigartiges eckiges Design und seine innovativen Funktionen aus. Der neue Land Rover Defender kann mit zwei verschiedenen Körpertypen ausgewählt werden, 90 und 110. Während Defender 90 eine Sitzplatzkapazität von bis zu 6 Personen bieten kann, kann in 110 ein Innenraum mit einer Sitzanordnung von 5 + 2 bevorzugt werden.

Die funktionale D7x-Architektur basiert auf einer leichten Aluminium-Monocoque-Struktur, um die härteste Karosseriestruktur zu schaffen, die Land Rover jemals hergestellt hat. Das neue Chassis ist dreimal steifer als herkömmliche Fahrwerkskonstruktionen und wurde entwickelt, um den Extreme Event Test-Verfahren von Land Rover standzuhalten. Es unterstützt die neuesten elektrischen Antriebe und bietet gleichzeitig die perfekte Basis für eine vollständig unabhängige Luft- oder Schraubenfederaufhängung. Der neue Land Rover Defender bietet dem Fahrer eine überlegene Ausstattung wie ein zentrales Differential und eine optionale aktive hintere Differentialsperre sowie einen Allradantrieb und ein Zwei-Gang-Automatikgetriebe.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar