100 Daily Adventure Stop von Singapur nach London im Istanbul Hilton Istanbul Bosphorus

Der Stopp Ihres täglichen Abenteuers von Singapur nach London im Istanbul Hilton Istanbul Bosporus
Der Stopp Ihres täglichen Abenteuers von Singapur nach London im Istanbul Hilton Istanbul Bosporus

Das erste Fünf-Sterne-Hotel der Türkei, das Hilton Istanbul Bosphorus, wurde 1955 von London nach Singapur eröffnet. 10.000 Meilen Fahrt "The First Overland" wurden in der Geschichte als Oxford begrüßt und auf dem Heimweg als neues Mitglied des Cambridge-Teams angefeuert. Nach 64 Jahren reiste „The Last Overland“ mit einem neuen Team in die entgegengesetzte Richtung derselben Route und startete im August mit drei Fahrzeugen von Singapur aus, darunter das Oxford-Auto, das 1955 seine erste Reise unternahm. Die Unterkunftswahl des Teams The Last Overland, das am Freitag, dem 22. November, in Istanbul ankam, war das Hilton Istanbul Bosphorus, der Zwischenstopp des Teams The First Overland im Jahr 1955.

Die Teams von Oxford und Cambridge reisten 1955 mit Fahrzeugen der Land Rover I-Serie 10.000 Meilen von London nach Singapur und machten eine der kultigsten Reisen in der Geschichte. Sie entschieden sich für das Hilton Istanbul Bosphorus, das im selben Jahr in der Stadt eröffnet wurde, als Zwischenstopp in Istanbul auf ihrer Route. The Last Overland, das dieses Mal mit einem neuen Team, zu dem der 64-jährige Oxford-Teamleiter Tim Slessor nach 87 Jahren gehörte, dieselbe Route von Singapur nach London zurücklegen wollte, traf am Freitag, dem 22. November, im Hilton Istanbul Bosphorus ein.

"Oxford kehrt nach Hause zurück"

Die erste Überlandexpedition fand 1955 statt, und das erste Fünf-Sterne-Hotel der Türkei, das Hilton Istanbul Bosphorus Istanbul, war das Jahr, in dem er es erreichte. Eine der Stationen der Reise von London nach Singapur, die durch mehr als 20 Länder auf drei Kontinenten führte, war Istanbul, das als Brücke von Europa nach Asien diente, und Hilton Istanbul Bosphorus, der Botschafter der türkischen Gastfreundschaft.

Am 25. August 2019 traf „The Last Overland“, das mit einem neuen Team die entgegengesetzte Richtung derselben Route einschlagen wollte, in drei Fahrzeugen in Istanbul ein, darunter das Oxford-Fahrzeug, das 1955 seine erste Reise unternahm. Die Unterkunft des Teams in Istanbul war das Hilton Istanbul Bosphorus. Hilton war Gastgeber der zweiten und letzten Etappe der historischen Reise in Istanbul und organisierte eine angenehme Begrüßungszeremonie für das Team The Last Overland, das seit 90 Tagen unterwegs ist, einschließlich angesehener Pressevertreter.

"Hilton, zweifellos das beeindruckendste Hotel, das ich je gesehen habe"

Auf der Pressekonferenz, an der Alex Bescoby, Marcus Allender, Larry Leong und Adam Bennett teilnahmen, wurden die neuen Teammitglieder der legendären Reise, die Abenteuer der The Last Overland-Teams auf drei Kontinenten und in mehr als XNUMX Ländern von den Gästen mit Interesse gehört.

Auf neue Fragen von Pressevertretern antworteten die neuen Teammitglieder aufrichtig auf Tim Slessors Motivation, die Reise in diesem Alter zu wiederholen: „Tims Ziel war es, das Oxford-Fahrzeug, das wir auf der ersten Rückreise von Singapur nach England auf dem Landweg verwendeten, zu nehmen. Er erklärte, dass er diese Reise noch einmal machen sollte, bevor es zu spät ist. Deshalb ist er dem neuen Team beigetreten. " sagte.

Die erstklassigen Hilton-Hotels, die für den türkischen Regionaldirektor Armin Zeruny, The Last Overland, verantwortlich sind, freuten sich, das Team mit folgenden Worten begrüßen zu dürfen: "Im Juni 1955 stellte Conrad Hilton, Teil des Hilton Istanbul, das die Expansionspläne in Europa umsetzte, dasselbe vor Jahr auf drei Kontinenten Es war auch einer der Zwischenstopps in Istanbul für das Team The First Overland, das eine der kultigsten Reisen in der Geschichte unternahm. Als Hilton Istanbul Bosphorus freuen wir uns, das Team von The Last Overland, das sich nach 64 Jahren mit einem neuen Team, dem gleichen Geist und dem gleichen Zweck, in unserem Hotel auf den Weg gemacht hat. Conrad Hilton, der Gründer unserer Marke, schrieb an die Memoiren des Hilton Istanbul Bosphorus, das 1955 seine Türen öffnete: "Die Tage, an denen es in keiner Stadt mehr ein Hilton Hotel gibt, in der ein Reisender, der um die Welt reist, nicht bleiben kann, sind nicht weit entfernt . er sagte. Hilton ist ein Freundschaftszentrum, in dem Vertreter guten Willens aus vielen Ländern die Sprache des Friedens sprechen. Es gehört auch zu den ersten Reisenden. "

„Wir haben das Hilton Istanbul am 21. September 1955 besucht. wir reisten. Wir haben auf der Terrasse zu Mittag gegessen. Das Hotel hatte vor ein paar Tagen eröffnet. Hilton ist zweifellos das beeindruckendste Hotel, das ich je gesehen habe. Amerikanische Magie. Sehr glatt und modern “.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar