Das Offroad-Team von BANTBORU steigt nicht vom Podium

Das Offroad-Team von Bantboru kommt nicht vom Podium
Das Offroad-Team von Bantboru kommt nicht vom Podium

BANTBOR Offroad Team, 2019 Türkei Offroad Meisterschaft in Sinop 5 Fuß statt weiterhin erfolgreich auf dem Podium. Das Team ist weiterhin Dritter in der Klasse S3 mit nur einem Fuß vor dem Ende der Meisterschaft.

Saison S2018 Pilot Zweiter und S1 Co-Pilot der Saison 1 endet mit dem ersten Grad, und in dieser Saison das neue Auto mit dem BANTBOR Offroad Team 3 der S9-Klasse, das bis zum 10. November 2019 in Sinop stattfindet Klasse Er belegte den dritten Platz und fügte seinen Podiumsleistungen einen neuen hinzu.

Das BANTBORU Offroad Team ist am ersten Tag das Beste des Tages auf der Waldbühne. zamwurde der Besitzer der Erinnerung. Mechanische Ausfälle, die sich an beiden Tagen manifestierten, konnten die Entschlossenheit des Teams nicht verhindern. Das BANTBORU Offroad Team, das nicht aufhörte, mit dem Slogan der Wettbewerbsleistung zu kämpfen, beendete das Rennen mit dem dritten Platz in seiner Klasse und behielt seinen dritten Platz in der Meisterschaftspunkte-Rangliste mit einem verbleibenden Rennen.

Das BANTBORU Offroad Team, das 2017 unter der Schirmherrschaft von BANTBORU ins Leben gerufen wurde, nimmt am Pilotprojekt von İlayda Hancı Korkut teil, der einzigen weiblichen Offroad-Klassensiegerin unseres Landes. Batuhan Korkut ist der Co-Pilot des Teams. Das Team der S3-Klasse in der türkischen Offroad-Meisterschaft für das Modelljahr 2013 konkurrierte mit dem auf Werkzeugen vorbereiteten Mitsubishi L200.

Die letzte Etappe der Türkei-Offroad-Meisterschaft am 30. November findet am 1. Dezember in Kahramanmaras statt.

Das BANTBORU Offroad Team, das seinen Platz auf dem dritten Platz in der Meisterschaft behauptet und seinen Anspruch beibehält, strebt im letzten Rennen das Podium an.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar