Ankara Metro, Technische Daten und Karte

Ankara U-Bahn, das U-Bahn-System, das die Hauptstadt der Türkei in Ankara bedient. Es wird von der EGO-Generaldirektion der Stadt Ankara betrieben. Die U-Bahn wurde erstmals am 28. Dezember 1997 auf der Strecke von Kızılay Batıkent in Betrieb genommen.

Kızılay Çayyolu U-Bahn

Die U-Bahnstation Kizilay-Cayyolu (M2) besteht aus 16,59 km langen Doppelbahn- und 11-Stationen. Die U-Bahnlinie wurde bei der 13.03.2014-Zeremonie nachgerüstet und in Betrieb genommen und zur Inbetriebnahme an die Metropolregion Ankara übergeben.

Technische Daten

●● Leitungslänge: 16.590 m.
●● Anzahl der Stationen: 11
●● Passagierbeförderungskapazität: 1.200.000 Passagiere / Tag (theoretische maximale Kapazität in eine Richtung)

Die Linie, die von Kızılay nach Koru gebaut wurde; Necatibey, Nationalbibliothek, Söğütözü, MTA, METU, Bilkent, Staatsministerium für Landwirtschaft, Beytepe, Ümitköy, Çayyolu, Koru Station.

Batıkent Sincan Metro

15,42 besteht aus km langen Doppellinien und 11-Stationsbauarbeiten. Die U-Bahnlinie wurde fertiggestellt und im Rahmen einer Zeremonie auf 12.02.2014 in Betrieb genommen und zur Inbetriebnahme an die Metropolregion Ankara geliefert.

Technische Daten

●● Leitungslänge: 15.420 m.
●● Anzahl der Stationen: 11
●● Passagierbeförderungskapazität: 1.200.000 Passagiere / Tag (theoretische maximale Kapazität in eine Richtung)

Tandoğan Keçiören U-Bahn

Die Bauarbeiten für die als 10.582-Meter-Linie und 11-Station zwischen Tandoğan und Keçiören konzipierte Linie haben auf 15.07.2003 begonnen. Der Abschnitt, der die 9.220-Messstrecke und die 9-Station zwischen den Keçiören-AKM-Stationen abdeckt, wurde mit dem auf 25.04.2011 unterzeichneten Protokoll an das Verkehrsministerium übergeben. Für diese Linie hat das zuständige Ministerium die Arbeiten aufgenommen, indem es das Angebot zum 13.12.2011-Datum, den Vertrag zum 02.02.2012-Datum erstellt und den Betrieb auf 05.01.2017 durch unsere Behörde übernommen hat.

Das Verkehrsministerium setzt die Ausschreibung (3,3-km-Linie, 3-Station) im Zusammenhang mit der Verbindung zum Roten Halbmond über den TCDD-Hochgeschwindigkeitszug GAR von der AKM-Station aus fort.

Technische Daten

●● Leitungslänge: 9.220 m.
●● Anzahl der Stationen: 9
●● Passagierbeförderungskapazität: 1.200.000 Passagiere / Tag (theoretische maximale Kapazität in eine Richtung)

Keçiören Kuyubaşı YHT Station U-Bahn-Verbindung

Das Studienprojekt steht kurz vor dem Abschluss und mit dem Bau des Projekts können die Passagiere, die mit Passagieren in der Nähe von Kızılay in Sıhhiye und Demirlibahçe aus dem Vorort Sincan - Kayaş landen, sowie YHT-Passagiere den Flughafen Esenboğa erreichen. Transferzentren und Stadtbahnlinien.

Zusätzlich zum bestehenden Kuyubaşı-Bahnhof unter dem Esenboğa Airport Rail System Connection wird eine direkte Verbindung zum Hecktunnel am neuen Kuyubaşı-Bahnhof bereitgestellt.

Das Passagierpotential der U-Bahn-Linie Keçiören wird durch den Bau dieser Linie gemindert.

Neben dem direkten Zugang zum Flughafen Esenboğa zur Yıldırım Be-inscription University wird in der Nähe des U-Bahnhofs Yıldırım Beyazıt eine Lagerhalle entstehen.

Ankara Keçiören Kuyubaşı-Esenboğa Flughafen-Yıldırım Beyazıt Universität U-Bahn-Verbindung

Technische Daten

●● Leitungslänge: 26,2 km
●● Anzahl der Stationen: 7
●● Auslegungsgeschwindigkeit: 120 km / h
●● Passagierkapazität: 700.000 Passagiere / g

Vom U-Bahnhof Kuyubaşı soll eine Anbindung an das bestehende U-Bahn-Netz Tandoğan-Keçiören (M4) erfolgen, um den Flughafen Esenboğa und die Universität Yıldırım Beyazıt mit den U-Bahn-Linien in der Innenstadt zu verbinden.

Die Studienprojektarbeit wurde abgeschlossen und auf Beschluss des Ministerrates vom Ministerium durchgeführt.

Ankara Metros Fahrzeugkauf

●● Der Vertrag wurde auf 13.08.2012 unterzeichnet.
●● Im Projekt wird die Karosserie der Fahrzeuge aus Edelstahl gefertigt. Im Rahmen dieser Arbeiten werden 324-Fahrzeuge (108-Set) hergestellt, um die Fahrzeuge der Metro Ankara zu erneuern. Diese Werkzeuge sind 177 Total (59 Satz) wird in China hergestellt, 147 Nummer (49 Satz), während in der Türkei Produktion Mai 2017 begonnen hat. Bis Ende September wurde die 2018-Produktion abgeschlossen, und 222-Fahrzeuge (74-Set), die die Tests erfolgreich bestanden hatten, wurden an die Stadt Ankara ausgeliefert. Der inländische Mindestbeitragssatz für 75 ist für das erste 30-Fahrzeug einschließlich der Karosserie angegeben, und der inländische Mindestbeitragssatz für 51 für die übrigen Fahrzeuge ist festgelegt.

Arbeitszeiten der Metro in Ankara

Die U-Bahn-Betriebszeiten von Ankara, die täglich von Millionen von Menschen genutzt werden und die Verkehrsprobleme weitgehend lösen, sind ein zuverlässiges Betriebsmittel:

Am Morgen: Es beginnt um 06:00 Uhr.

Nachtzeit: Es schließt um 01:00 Uhr.

Die U-Bahn von Ankara ist an Feiertagen und Feiertagen geöffnet.

Ankara Metro Karte

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar