TCDDs "Schneller Zugverkehr wird dem Schlachthofoffizier anvertraut!" Erklärung zu den Nachrichten

SozcüAli Ekber Erturk, der ehemalige Mitarbeiter der theologischen Fakultät von Abdullah Özcanlı, Absolvent der Istanbul Metropolitan Municipality, wurde den Nachrichten zufolge zum TCDD versetzt und anschließend zum Leiter der Abteilung Verkehr und Bahnhöfe ernannt.

Nach seinem Abschluss an der Theologischen Fakultät der Marmara-Universität in 1996 begann Abdullah Özcanlı als Schlachthofbeamter in der Gemeinde zu arbeiten. Der in 1971 geborene Özcanlı arbeitete später in einer der städtischen Gesellschaften BELBİM, METRO İstanbul.

Anschließend arbeitete er mit TCDD Foundation und Raytest, Sarco, Raysimaş. 1 August Özcanlı wurde zum öffentlichen Bediensteten der TCDD Support Services in 2019 ernannt, und 6 wurde am Tag danach zum Filialleiter ernannt. Özcanlı wurde im September zum Leiter der Abteilung Verkehr und Stationen von 19 ernannt.

ERKLÄRUNG VON TCDD

Zu diesem Thema wurde vom TCDD eine Erklärung abgegeben, und es wurden folgende Erklärungen abgegeben:

Es bestand die Notwendigkeit, Informationen zum Thema der Veröffentlichung unrealistischer Informationen über die Wahrnehmung von Abdullah ÖZCANLI in einigen Medien und sozialen Medien bereitzustellen.

Wer ist Abdullah Özcanlı?

Abdullah ÖZCANLI begann seine Karriere 1996 in der Vertriebs- und Marketingabteilung von İSMER AŞ, einer Tochtergesellschaft der Stadtverwaltung von Istanbul. 1997 begann er bei Metro Istanbul AŞ, Operations Directorate, zu arbeiten, der Abteilung, die U-Bahn-Stationen sowie den U-Bahn- und Straßenbahnverkehr regelt. In dieser Direktion jeweils; Er war Chief Operating Officer, Managing Director und zuletzt 2008 Jahre von 2015 bis 8 als Operations Manager für den Bahnhofs- und Zugverkehr aller U-Bahn-Linien in Istanbul verantwortlich. Mit anderen Worten, er war 18 Jahre lang MANAGER im Bereich des Schienenverkehrs in Istanbul, einer der größten Metropolen der Welt.

Zwischen 2016 und 2017 wurde eine Kapazitätssteigerung von 20% erzielt, indem Effizienzarbeiten an der von IETT betriebenen Metrobuslinie durchgeführt wurden. Aufzeichnungen sind in der IETT-Generaldirektion erhältlich.

Abdullah ÖZCANLI, der im Laufe seines Berufslebens stets Wertschätzung und Erfolgsgeschichte geschrieben hat, hat 505-Fahrzeugflüge mit 424-Fahrzeugen als Ergebnis von Planungsstudien im Metrobüs-Betriebssystem bereitgestellt. Auf diese Weise wurde das 81-Fahrzeug in den Spitzenzeiten morgens und abends neu zugewiesen und die 21-Kapazität erhöht. Das Projekt erhielt den International Stevie Silver Award von der Firma des Jahres Transport (2017). Mit der von Hacıosman Bus Lines durchgeführten Effizienzstudie von İETT; 17 hat Busse gespart, mit anderen Worten, 50-Fahrzeuge wurden gespart, indem 33-Fahrzeuge mit 17-Fahrzeugen ausgestattet wurden.

Verwandte Anzeigen

2 Kommentare

  1. Als jemand, der Abdullah Bey während seiner Amtszeit in der Metro Istanbul kannte, kann ich sagen; TCDD beschäftigt sich seit Jahren mit vernachlässigten Themen und versucht, wichtige Dinge zu erreichen. Diese Situation störte jemanden, den sie angriffen. Er forderte diese Aufgabe auch nicht, er wurde dorthin gebracht, um Dinge zu reparieren und die Ungeschicklichkeit in der Institution zu überwinden. Er ist ein fleißiger und selbstloser Mensch. Ich hoffe es wird erfolgreich sein.

Ihr Kommentar