IETT unterstützt das fahrerlose Fahrzeugprojekt der ITU

iett unterstützt das fahrerlose Fahrzeugprojekt
iett unterstützt das fahrerlose Fahrzeugprojekt

Die Generaldirektion IETT wird das fahrerlose Fahrzeugprojekt unterstützen, das die Technische Universität Istanbul gemeinsam mit ihren internationalen Stakeholdern entwickeln will.

Die IETT-Generaldirektion, eine der Tochtergesellschaften der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM), setzt ihre Aktivitäten mit einer Vision fort, die das urbane Leben erleichtert, umweltbewusst und auf alternative Energiequellen ausgerichtet ist.

In diesem Zusammenhang wird das IETT das fahrerlose Fahrzeugprojekt des Automotive Technologies Development Center der Technischen Universität Istanbul unterstützen, das es gemeinsam mit seinen deutschen, schwedischen und US-amerikanischen Interessengruppen entwickeln möchte.

IETT wird den Austausch technischer Informationen über das Projekt, die Bereitstellung von Routen für Fahrzeugtests und den Fahrzeugtransfer unterstützen.

Öffentlichkeit innovative und umweltfreundlichen Transport IETT viele Projekte im letzten Jahr unterstützt hatte die Türkei das erste Original und nostalgisches Design driverless Fahrzeug entwickelt.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar