Neuer Land Rover Defender auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt

Auf der Frankfurter Automobilausstellung wurde ein neuer Landrover-Verteidiger vorgestellt
Auf der Frankfurter Automobilausstellung wurde ein neuer Landrover-Verteidiger vorgestellt

Das Geländewagen Defender von Land Rover präsentierte sich mit seiner neuen Generation auf der Frankfurter Automobilausstellung in Deutschland.

Der neue Land Rover Defender, der in zwei verschiedenen Optionen angeboten wird, 90 und 110, verfügt im Gegensatz zu seinem Vorgänger über eine Aluminium-Monocoque-Karosserie. Während Defender 90 eine Sitzplatzkapazität von bis zu 6 Personen bietet, bietet 110 eine Innenausstattung mit einer 5 + 2-Sitzanordnung. Der Defender 110 bietet eine 75, 2 oder 380 + 5-Sitzanordnung mit einer Ladefläche von bis zu 6 Litern hinter den Sitzen der zweiten Reihe und einer Ausdehnung auf 5 Liter, wenn die zweite Reihe zusammengeklappt wird. Defender, das als das härteste Karosseriemodell beschrieben wird, das Land Rover bisher hergestellt hat, soll außerdem dreimal steifer sein als herkömmliche Karosserie-Rahmen-Konstruktionen. Das britische neue Geländewagen verfügt über Benzin-, Diesel- und Hybridantriebsoptionen

Obwohl es sich bei dem auf der Messe vorgestellten Auto um einen fünftürigen 110 mit langem Radstand handelt (diese Abbildung zeigt den Radstand in Zoll in Defenders), wurde auch eine kurze Version mit dem Namen 90 gezeigt. Diese Version wird Ende des Jahres in Produktion gehen, ebenso wie kommerziell produzierte Versionen. Er erklärt auch, dass er an einem noch längeren Modell namens Land Rover 130 arbeitet. In diesem Modell wird die Sitzplatzkapazität von acht Sitzen erwähnt.

Der neue Defender wird die Modelle 90,110, 130 und 90 haben. Der Verkaufspreis von 40 Versionen des Autos in England beträgt £ XNUMX.

Aufbauend auf der modifizierten und entwickelten D5x-Infrastruktur von Discovery 7 wird das Auto über 2-Liter-Diesel- und Benzin-, 3-Liter-Benzin-Mild-Hybrid-Motoroptionen verfügen.

Das neue Auto von Land Rover wird im Werk der Marke in der Slowakei hergestellt. Defender 90, die Einstiegsversion des Autos, hat eine Länge von 4583 mm, eine Breite von 1996 mm und eine Höhe von 1974 mm. Außerdem beträgt der Achsabstand des Fahrzeugs 2587 mm. Die vorherige Generation war 3894 mm lang, 1476 mm breit und 2079 mm hoch.

Der neue Defender verfügt über 5 verschiedene Hardwareoptionen: S, SE, HSE, First Edition und Defender X. Mit vier verschiedenen Zubehörpaketen kann der neue Defender es mit mehr Optionen als je zuvor für Land Rover-Modelle anpassen. Mit jedem der Explorer-, Adventure-, Country- und Urban-Pakete können Defender-Benutzer den am besten geeigneten Defender für ihre eigene Welt erstellen. First Edition-Modelle mit einzigartigen Funktionen werden im ersten Produktionsjahr erhältlich sein.

Der Defender 110 bietet eine 1.075, 2.380 oder 5 + 6-Sitzanordnung mit einer Ladefläche von bis zu 5 Litern hinter den Sitzen der zweiten Reihe und einer Ausdehnung auf 2 Liter, wenn die zweite Reihe zusammengeklappt wird. Der strapazierfähige, gummibeschichtete Boden bietet seinen Benutzern eine sauberere Umgebung und verhindert gleichzeitig den Schmutz lebenslanger Abenteuer.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar