NISSAN Sponsorship Cup? Spannung beim Sea Festival

Die Aufregung war auf dem von Nissan gesponserten Cupisalim-Seefest auf ihrem Höhepunkt
Die Aufregung war auf dem von Nissan gesponserten Cupisalim-Seefest auf ihrem Höhepunkt

NISSAN Türkei unter der Schirmherrschaft von "Did I Cup'ışal? Sea Festival “war Schauplatz freudiger Momente.

Während die Teams, darunter das NISSAN Sailing Team, auf See waren, ging die Aufregung an Land mit NISSAN weiter.

Sollen wir den „Cup“ veranstalten? Organisiert vom Yacht- und Marinesportmagazin Naviga, gesponsert von NISSAN und veranstaltet von D-Marin Turgutreis. Das Meeresfest 2019 wurde mit Veranstaltungen abgeschlossen, die zwischen dem 6. und 8. September auf See und an Land stattfanden.

Am ersten Tag des Festivals erhielten Amateursegler beim NISSAN Sailing Team Asymmetric Workshop vom Kapitän des NISSAN Sailing Team, Cenk Tekkaya, theoretische und angewandte Schulungen zum Einsatz asymmetrischer Ballons.

Am nächsten Tag segelten Amateursegler, die mittags am Festival teilnahmen, dieses Mal zum Segeln, während die Flotte von 53 Booten, aufgeteilt in vier Gruppen, mit einem Wind von 13 bis 14 Knoten vor Turgutreis antrat. Während die Aufregung des Rennens an Land anhielt, hatten die Teilnehmer des Festivals das Vergnügen, mit dem von NISSAN gegründeten Gran Tourismo-Spiel auf dem Bildschirm zu fahren.

Es war der Verlauf des ersten Tages, der die Ergebnisse des Festivals bestimmte. Nach den Ergebnissen des ersten Tages erhielten diejenigen, die im Rennen eingestuft wurden, ihre Geschenke und Trophäen bei der Preisverleihung.

Bei der Zeremonie Emiss Doğuer, General Manager von NISSAN Turkey, in dieser angesehenen Meeresfamilie NISSAN Turkey freuen wir uns sehr, Teil des Festivals zu sein. Wir glauben, dass alle unsere Wettbewerber einen guten Teamgeist zeigen, und möchten uns bei allen bedanken, die mit der Aufregung der Organisation gelebt haben. Wir wünschen allen neuen Strecken der Teilnehmer viel Spannung “, sagte er.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar