KARDEMİR produziert hochwertigen Stahl für die Automobil- und Verteidigungsindustrie

Karabük Eisen- und Stahlwerke AG (KARDEMİR) produzierte erfolgreich 4140 (42CrMo4) Qualitätsstahlcoil, das hauptsächlich in der Automobil- und Verteidigungsindustrie verwendet wird.

KARDEMİR hat eine separate Arbeitsgruppe eingerichtet, um Stahlqualitäten für die Automobil- und Verteidigungsindustrie zu entwickeln. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung wurden beschleunigt und das Produktportfolio um eine neue Stahlqualität erweitert. Unser Unternehmen, das 4140-Qualitätsstähle (42CrMo4) für die Automobil- und Verteidigungsindustrie sowie den Maschinenbau zur Herstellung verschiedener verschleißfester Teile herstellt, hat auch den ersten kommerziellen Verkauf dieses neuen Produkts realisiert.

Mit einer sehr flexiblen Produktionsinfrastruktur sollen sie in der Lage sein, verschiedene Stahlqualitäten mit hohem Mehrwert im Çubuk Kangal Walzwerk zu produzieren. Hüseyin Soykan sagte, dass das vorrangige Ziel bei 4140 (42CrMo4) Qualitätsstahl, der in Rollenform hergestellt und dem kommerziellen Markt angeboten wird, die Verhinderung von Importen ist.

Der produzierte Bandstahl 4140 (42CrMo4) sei Teil der Strategie des Board of Directors der Herstellung von Mehrwertprodukten, Produktdiversifizierung, Direktexport und Wachstum Verteidigungs- und Automobilindustrie.zamIch habe das notiert, um einen Beitrag zu leisten. Zum Ausdruck bringend, dass sie glücklich sind, ein neues Produkt mit begrenzter Produktion in der Türkei in Betrieb genommen zu haben, sagte der Geschäftsführer unseres Unternehmens, Dr. Hüseyin Soykan „Zunächst möchte ich allen meinen Kollegen gratulieren. Ich wünsche Ihnen viel Glück mit unserem neuen Produkt. Während wir ihre Bedürfnisse und Erwartungen durch Treffen mit allen relevanten Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors kennenlernen, versuchen wir, unsere innovativen Prozesse zu beschleunigen und unsere Engineering- und Programmierfähigkeiten zu verbessern. Als Ergebnis dieser Bemühungen haben wir viele neue Stahlsorten mit hoher Wertschöpfung eingeführt, die unsere Wettbewerbsfähigkeit steigern werden. Während wir in diesem Prozess weiterhin Wert für unsere Stakeholder schaffen, werden wir unseren positiven Beitrag zum Außenhandel unseres Landes weiter erhöhen.“

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar