Goodyear kehrt zu den 24 Stunden von Le Mans und zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück!

Goodyear kehrt zu den 24 Stunden von Le Mans und zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück
Goodyear kehrt zu den 24 Stunden von Le Mans und zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück

Goodyear kehrt zu den 24 Stunden von Le Mans und zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück!; Goodyear wird durch die Entwicklung einer neuen Reifenserie wieder an europäischen und internationalen Autorennen wie der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und den 24 Stunden von Le Mans teilnehmen.

FIA Die Langstrecken-Weltmeisterschaft besteht aus Langstreckenrennen auf vier Kontinenten mit dem Saisonfinale in Le Mans. Autos mit Goodyear-Reifen haben dieses Rennen bisher 14 Mal gewonnen.

Goodyear hat die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft als ersten Schritt für die Rückkehr zum Autorennsport ausgewählt. Diese Rennen zeichnen sich als effektive Plattformen für die Entwicklung von Reifentechnologien für Prototypen und GT-Fahrzeuge aus. Gutes Jahr Motorsportdirektor Ben Crawley In Bezug auf das Thema; „Aufgrund der Art des Rennens ist die Reifenauswahl entscheidend. Unsere Technologieteams in Innovationszentren in Europa stoßen an ihre Grenzen und versuchen, verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten für Goodyear-Reifen zu erkunden. ''

Die Innovationszentren von Goodyear in Hanau (Deutschland) und Colmar-Berg (Luxemburg) arbeiten seit über einem Jahr an einer neuen Reifenserie für Le Mans Prototypen. Diese Reifen werden für Supersport- und Rennwagen in Verbindung mit den Reifen der Eagle F1 SuperSport-Serie von Goodyear entwickelt und hergestellt. Die Leistung der Reifen soll dank des Informations- und Technologieaustauschs zwischen Straßenzustand und Rennklasse maximiert werden. Die Reifen werden zu Beginn der WEC-Saison 2019/2020 vorgestellt, die im August in Silverstone stattfinden wird.

Er macht Goodyears Rückkehr zum weltweiten Autorennen, indem er an einigen der bekanntesten Rennen teilnimmt. Mit mehr als 250.000 Einsendungen gilt Le Mans als eines der größten Sportereignisse der Welt.

Goodyear hat eine Erfolgsgeschichte im Motorsport. Neben 24 Siegen bei den 14 Stunden von Le Mans spielten Goodyear-Reifen auch eine wichtige Rolle beim Gewinn der 368 Formel-XNUMX-Grand-Prix-Rennen, und dieser Rekord wurde immer noch nicht überschritten. Goodyear verfügt nach langjährigem Erfolg im amerikanischen IMSA-Rennsport auch über beträchtliche Erfahrung im Autorennsport.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar