Karte von Buca Metro

Buca-U-Bahn-Karte und Buca-U-Bahn-Route: Die Stadtverwaltung von İzmir, die dreimal eine offizielle Anfrage an die Präsidentschaft gerichtet hat, die Buca-U-Bahn in das Investitionsprogramm aufzunehmen, das den Verkehr in İzmir erheblich entlasten wird, erhielt die von Ankara erwartete Genehmigung. Der Bürgermeister von Izmir, Tunç Soyer, sagte: "Ich möchte dem Präsidenten der Republik, Herrn Recep Tayyip Erdogan, für die Genehmigung des Projekts danken, das in das Investitionsprogramm aufgenommen werden soll."

Tunç Soyer gab eine Erklärung zu dieser sehr wichtigen Entwicklung in Bezug auf Buca Metro ab und sagte: „Unsere Anfrage war nur eine Unterschrift, und wir beginnen sofort mit seiner Ankunft zu arbeiten. Wir werden die notwendige Finanzierung durch internationale Kredite abwickeln, ohne einen einzigen Cent vom Staatshaushalt zu fordern. Wir wollen die Finanzierungsverhandlungen in etwa sechs Monaten abschließen, internationale Ausschreibungen durchführen und 2020 mit dem Bau beginnen. Wir werden die U-Bahn innerhalb von fünf Jahren eröffnen. Die Einwohner von Izmir werden Buca bequem mit der U-Bahn erreichen und somit einen wichtigen Schritt in Richtung unseres Ziels für öffentliche Verkehrsmittel tun, das sich in der ganzen Stadt ausbreiten wird. “

28 Dezember 2017 wurde von der Generaldirektion für Infrastrukturinvestitionen des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur genehmigt und wartete auf die Genehmigung des Ministeriums für Entwicklung und des Vorsitzes für Strategie und Haushalt. Da die Genehmigung des Ratsvorsitzes für die Realisierung der Investitionen mit internationalen Krediten erforderlich war, konnte die Stadt Izmir diese Ausschreibung nicht annehmen, bevor die „Zustimmung“ aus Ankara kam.

11-Station wird

Die 13,5 Kilometer lange U-Bahn-Station Buca mit 11 Stationen verkehrt zwischen dem Bahnhof Üçyol und dem Tınaztepe Campus Çamlıkule der Universität Dokuz Eylül. Die Linie, die von Üçyol aus startet und aus 11 Stationen besteht, wird Zafertepe, Bozyaka, General Asım Gündüz, Şirinyer, die Gemeinde Buca, Metzger, den Hasanağa-Garten, die Dokuz Eylül-Universität, Buca Koop und Çamlıkule haben. Die Buca-Linie wird sich am Bahnhof Üçyol mit der zweiten Etappenlinie zwischen F. Altay und Bornova und am Bahnhof Şirinyer mit der Linie İZBAN treffen. Zugsets auf dieser Linie werden ohne Fahrer eingesetzt.

Mit Tieftunneltechnik zu machen

Die U-Bahn von Buca wird in Tiefentunneltechnik (TBM / NATM) unter Verwendung von TBM-Maschinen gebaut, wodurch Verkehrs-, Sozialleben- und Infrastrukturprobleme, die während des Tunnelbaus auftreten können, minimiert werden. Im Rahmen des Projekts werden auch die Wartungswerkstatt und das Lagergebäude errichtet, die eine geschlossene Gesamtfläche von 80 Tausend m2 haben sollen. In diesem zweistöckigen Gebäude wird das Untergeschoss als Übernachtungs- und das Obergeschoss als Fahrzeugwartungs- und -reparaturfläche genutzt. Im Obergeschoss werden auch Verwaltungsbüros und Personalbereiche eingerichtet.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar