Optifuel Challenge 2019 Records

Renault Trucks Optifuel-Challenge 2019 4
Renault Trucks Optifuel-Challenge 2019 4

Renault Trucks Optifuel Herausforderung, alle zwei Jahre den Wettbewerb organisiert von der Türkei Halbfinale fuhr abgeschlossen. Omar Yaman, der im Auftrag von Aktur International Transport antritt, war der erste, der den niedrigsten Kraftstoffverbrauch in der Wettbewerbsphase erzielte. Omer Yaman, das in Lyon, Frankreich im Oktober 25 teilnehmenden Ländern stattfinden wird die Türkei in den internationalen Finale vertreten.

Renault Trucks Optifuel-Herausforderung

Bei der fünften Optifuel Challenge im Jahr 2019 saßen 25 Fahrer aus 2.000 Ländern am Steuer, um weniger Kraftstoff zu verbrauchen. Das Halbfinale jedes Landes wurde im Rahmen des Wettbewerbs abgeschlossen, der auf die Bedeutung der Kraftstoffeinsparung aufmerksam machte. Die Halbfinale-Qualifikation in der Türkei fand vom 12. bis 21. Juni in Zusammenarbeit mit Mersin Michelin-Reifen statt. 71 Fahrer hatten Mühe, sparsam zu fahren.

Kampf in Mersin

Nach dem Vorbereitungstag, an dem die Wettbewerbsregeln am 11. Juni geteilt wurden, starteten die Fahrer am 12. Juni. Jeder Fahrer fuhr in Mersin auf einer speziell ausgewählten 40 km langen Strecke. Der Rekordkraftstoffverbrauch des Wettbewerbs betrug 100 Liter pro 21.5 km. Ömer Yaman, der mit diesem Rekord im Auftrag von Aktur International Transportation antrat, wurde der erste im Wettbewerb, der am 21. Juni endete, während Olcay Ecevit im Auftrag von Erman Nakliyat den zweiten Platz gewann und 100 Liter Kraftstoffverbrauch pro 22 km erzielte . Metin Aktaş von Transaktaş belegte mit einem Kraftstoffverbrauch von 100 Litern pro 22.3 km den dritten Platz.

Michelin, der effizienteste Profi, der die Fahrleistung des Wettbewerbs demonstriert, wurde mit dem Preis an die Türkei ausgezeichnet. Nach dem Rennen, bei dem Renault Trucks T 520 High Cabin-Traktoren mit Reifen der Michelin X Line Energy Series eingesetzt wurden, wurden 6 Michelin-Reifen für den ersten, 4 für den zweiten und 2 für den dritten Reifen vorgestellt.

Bei der Preisverleihung des Wettbewerbs Bekanntgabe der Ergebnisse, Renault Trucks Türkei Präsident Sebastian Delepine, lenkte die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Industrie in den Kraftstoffverbrauch. Laut Delepine hat Renault Trucks ununterbrochen in Forschung und Entwicklung investiert, um die besten Kraftstofflösungen für den Transportsektor zu entwickeln. „Als Renault Trucks ist das Einsparen von Kraftstoff eines unserer wichtigsten Themen in unserer Politik der Entwicklung umweltfreundlicher Technologien und in unserem Ansatz zu den Gesamtbetriebskosten unserer Kunden. Bei 2019 produzieren wir weiterhin die effizientesten und saubersten Technologien, von Elektrofahrzeugen über Dieselmotoren bis hin zu alternativen Kraftstoffen. Wir setzen unsere Anstrengungen fort, um unsere Dieselmotoren, die die einzigen Kraftstoffalternativen im Fernverkehr darstellen, noch effizienter und kostengünstiger zu machen. Infolgedessen kann ein Abschleppwagen von Renault Trucks eine durchschnittliche Einsparung von 10 Prozent erzielen, während der Einsatz von Fahrzeugen im Betrieb von größter Bedeutung ist. Daher ist auch die Ausbildung der Fahrer wichtig. In all diesen Fragen machen wir durch die Organisation des Optifuel Challenge-Wettbewerbs auf Kraftstoffeinsparungen aufmerksam. Wir sind stolz, ein Teil dieses Wettbewerbs in der Türkei. Wir gratulieren Ömer Yaman, dem Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs für Aktur International Transport. Wir wünschen ihnen die Auszeichnung an das große Finale der Türkei zurückzukehren. "

Der Marketingdirektor von Michelin Turkey, Ayşem Suner, ist ein besonderes Projekt, bei dem Renault Trucks seine Zufriedenheit über die Geschäftstätigkeit zum Ausdruck gebracht hat. „Als Michelin setzen wir unser Engagement für Kraftstoffeinsparungen mit der X Line-Serie fort, die wir im Segment der Reifen für schwere Fahrzeuge anbieten. Dementsprechend unterstützt es auch unsere Strategie, Teil der von Renault Trucks organisierten Optifuel Challenge zu sein. “

Produkttechnischer Leiter von Michelin Turkey Trucks Recep während des Fluges; „In der X Line-Serie; Bei einer um 20 Prozent höheren Laufleistung als bei früheren Energieserien können pro 100 Kilometer bis zu 2 Liter Kraftstoff eingespart werden. Daher planen wir, die Kosten im Transportsektor in Bezug auf Reifen und Reifenmanagement zu minimieren, was nach Kraftstoff der größte Kostenfaktor ist “, fügte er hinzu.

Renault Trucks Optifuel Challenge Bild

Aktur International Transport, im Oktober beim großen Finale in Lyon

im Namen der Türkei, die das erste Omer Yaman ist, wird es mit anderem 24 Land des erste internationales Finale in Lyon im Oktober stattfinden wird konkurrieren. 25 Finalisten, einschließlich der Türkei, gefolgt von einer schriftlichen Prüfung über wirtschaftliches Fahren Kraftstoff Eco + Paket mit Hardware T 480 Renault Trucks vervollständigen die Bühne für die niedrigsten Kraftstoffverbrauch Hohe Kabine Maxispa von Traktoren. Der Sieger der Welt, der den besten Kraftstoffverbrauch ohne Einbußen bei der kommerziellen Geschwindigkeit erzielt, gewinnt einen der im Rennen eingesetzten Traktoren.

Renault Trucks Optifuel-Herausforderung

An dem Wettbewerb teilnehmende Länder

Belgien, Vereinigtes Königreich, Bulgarien, Algerien, Tschechische Republik, Estland, Marokko, Frankreich, Spanien, Israel, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Chile, Türkei, Tunesien und Ukraine

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar