Hochgeschwindigkeitszugprojekt Antalya Kayseri UVP-Bericht angenommen

Hochgeschwindigkeitszugprojekt Antalya Kayseri: Der endgültige Bericht über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für das von der Generaldirektion der Staatsbahnen (TCDD) geplante Hochgeschwindigkeitszugprojekt Kayseri-Nevsehir-Aksaray-Konya-Antalya wird von der Untersuchungs- und Bewertungskommission erstellt. genug gefunden und akzeptiert.

Der von der Kommission abgeschlossene Bericht über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wurde am 30. Mai in der Provinzdirektion für Umwelt und Urbanisierung und im Ministerium für Umwelt und Urbanisierung für zehn (10) Tage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um die öffentliche Meinung und Vorschläge zu erhalten.

Hochgeschwindigkeitszugprojekt Antalya Kayseri

4 besteht aus Segmenten und die Gesamtlänge ist 607 + 566. 37 km Projekt wurde geändert. Anzahl der Tunnel, Brücken und Viadukte erhöht. Im Abschlussprojekt wurden 66-Tunnel, 62-Brücke, 24-Viadukt, 102-Überführung, 391-Unterführung, 5-Station und 8-Anschlussgleis geplant.

Die Baustelle wurde am 5-Punkt in Antalya, Seydişehir, Konya, Aksaray und Avanos auf der Projektroute festgelegt. Das Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt Kayseri-Nevsehir-Aksaray-Konya-Antalya 4 wurde in Kürze ausgeschrieben. Projektsegmente; Abschnitt Manavgat-Seydişehir (Seydişehir-Antalya), Abschnitt Konya-Seydişehir, Abschnitt Konya-Aksaray, Abschnitt Aksaray-Kayseri.

Antalya Kayseri Hochgeschwindigkeitszug
Antalya Kayseri Hochgeschwindigkeitszug

Antalya Kayseri Hochgeschwindigkeitszug Projektkosten

Die Kosten für das Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt Kayseri-Nevşehir-Aksaray-Konya-Antalya sind wie folgt:

  • Manavgat-Seydişehir (Seydişehir-Antalya) Abschnitt: 3 Milliarden 654 Millionen 543 Tausend 600 TL.
  • Konya-Seydisehir-Sektion: 1 Milliarden 678 Millionen 792 Tausend 500 TL.
  • Konya-Aksaray-Sektion: 1 Milliarden 160 Millionen 667 Tausend TL.
  • Konya Freight Line: 305 Millionen 625 Tausend TL.
  • Aksaray-Kayseri Abschnitt: 2 Milliarden 941 Millionen 938 Tausend TL
  • Total: 9 Milliarden 741 Millionen 567 Tausend TL.

In Übereinstimmung mit den Anforderungen der Stadtverwaltung von Antalya im Rahmen des Hochgeschwindigkeitszugprojekts; Im Stadtteil Yukarıkocayatak, neben dem "Yukarıkocayatak Hal Sahasi", war ein 1-Anschlussgleis für den Güterverkehr geplant. In Übereinstimmung mit den Anforderungen der Stadtverwaltung von Antalya wurde der Standort des Bahnhofs von Antalya im „Perge Fair-Congress Center“ festgelegt.

Verwandte Anzeigen

2 Kommentare

  1. Dem Bericht zufolge hält der Touristenzug im touristischsten Manavgat nicht an. Sie gingen direkt weiter in Richtung Serik. Kein Unsinn wie dieser, sie sind verrückt, die Leute werden es benutzen ...

  2. In Manavgat gibt es keinen Halt!

Ihr Kommentar