Metro in der Welt und in der Türkei

Metro in der Welt und in der Türkei: Metro in der Welt und in der Türkei: Bevölkerungsdichte sind allgemein etabliert mehr in der Mitte der Stadt und die großen Stadt, die schnell Verbindungsstellen und U-Bahn-elektrischen Schienenverkehr zu den Vororten sind. Es hat einen Ausweg aus dem Stadtverkehr, es fährt auf der Doppellinie und bietet die Möglichkeit, mit einer großen Anzahl von Waggons in der U-Bahn eine hohe Geschwindigkeit zu erreichen. Die U-Bahn ist mit sehr wenig Personal zu bewältigen.

Die erste U-Bahn der Welt wurde in London gegründet. Diese U-Bahn wurde 1863 in Betrieb genommen und befördert derzeit täglich rund acht Millionen Passagiere. Die 1900 eröffnete Pariser U-Bahn befördert heute mehr als fünf Millionen Passagiere pro Tag. Andere Städte mit U-Bahn in Europa; Budapest (1896), Berlin (1882), Hamburg (1912), Leningrad (1915), Moskau (1935), Stockholm (1950), Wien (1898), Madrid (1919), Barcelona (1923), Rom (1955), Lissabon (1959), Mailand (1962).

Im Jahr von 1868 wurde die Newyork-Metro, die von Luftlinien eröffnet wurde, die über die Straße verlaufen, in 1904 in U-Bahnlinien umgewandelt. Andere Städte mit US-amerikanischen U-Bahnen, Chicago (1892), Philedelphia (1907), Boston (1901), Toronto (1921).

Tokio in Japan 1927 und Osaka 1933 und Buenos Aires in Argentinien 1911 erhielten die U-Bahn. Die Luftleitungen der U-Bahnen befinden sich mindestens 6 Meter über dem Boden. Das Dach ist aus Metall oder Stahlbeton. Es ruht mit festen Stützen auf dem Boden. Zwei Systeme werden in unterirdischen Leitungen angewendet. Im ersten Fall befinden sich die Galerien, in denen die Linien verlaufen, 6 bis 8 Meter tief unterhalb des Straßenniveaus und 35 bis 40 Meter unter dem anderen. Die erste Methode der U-Bahn ist billiger. Denn in diesen wird die Ausgrabung der Galerien durch tiefes Abgraben vom Straßenniveau begonnen, und auf beiden Seiten des ausgegrabenen Grabens wird eine Stahlbetonwand errichtet. Somit wird die Galerie, die die Form eines rechteckigen Prismas hat, geschlossen, nachdem die Galerie fertiggestellt und die Straße wieder asphaltiert wurde. Der größte Nachteil dieser Methode ist, dass sie dem Straßenplan folgt, daher lang, eingerückt und hervorstehend ist. Obwohl die Ausgrabung in einer mittleren Tiefe von 6 bis 8 Metern durchgeführt wurde, weisen die Wände in den zweizeiligen Galerien eine elliptische Form auf. In tiefen Netzwerken folgen die Linien nicht den Plänen der Straßen, sondern sind meist gerade Linien. Somit wird der Abstand zwischen zwei Punkten, um von einem zum anderen zu gelangen, sehr kurz. Die Galerien in diesen Netzwerken sind rund geschnitzt. Eine einzelne Linie verläuft durch sie. Diese Galerien mit einem Kreisdurchmesser von 3,5 bis 4,5 m wurden mit Stahlringen gepflastert. Aber der letzte zamManchmal werden diese Stahlringe durch ein vorgefertigtes Betonbodensystem ersetzt, das zusammengeschraubt werden kann.

Die Schienenspanne ist bei fast allen Standard (1435 mm). In tiefen Galerien gibt es keine doppelten Linien. Zwei Galerien befinden sich nebeneinander, wobei die Züge jeweils in eine Richtung fahren. Abweichungen und Rotationen sind nur an den Stationspunkten. Zeilen Nr zamDer Moment überschneidet sich nicht. Stationen werden durch den Ausbau von Galerien in unterirdischen Netzen und durch die Installation eines Plattformdaches in Luftnetzen gebaut. An den Bahnhöfen befinden sich 100-160 Meter lange Bahnsteige. Die meisten Passagiere gehen auf die Straße zamDer Moment wird von Rolltreppen geliefert. Züge sind die gleichen wie elektrische Züge. Es ist meist bidirektional. Die Anzahl und Form der Wagen variiert je nach Netzwerk. Obwohl U-Bahnen 90 bis 100 km / h fahren können, werden 60 km im Allgemeinen nicht überschritten. Durchschnittlich 20 Züge pro Stunde fahren in eine Richtung. Wie in der Londoner U-Bahn ist es jedoch möglich, bis zu 40 Stockwerke pro Stunde zu erreichen.

Die besten Metro-Tracks der Welt

  1. New York arabisch Amerika: Nur wenige Leute haben ein Auto in New York. Das Finden von Parkplätzen ist so etwas wie das Suchen nach Gold auf der Straße, aber auch die Zeit ist sehr klein. Die 1904-Station mit 28-Station in 462 verfügt jetzt über eine 4.9-Station und trägt 365-Millionen pro Tag. Diese Metro ist auch an 7 / 24-Stunden des Jahres geöffnet.
  2. London und England: Die Londoner U-Bahn ist die größte und älteste Metro der Welt. Die in 1863 gebaute Metro verfügt nun über insgesamt 405-Stationen auf der 268-km-Linie. 976 Millionen Menschen nutzen täglich diese U-Bahn, um irgendwohin in London zu reisen.
  3. Paris X Frankreich: Paris Metro ist der älteste 2 der Welt. Eine der U-Bahnen. Es ist möglich, jeden Punkt von Paris mit der Metro zu erreichen. Mit der 214-km-Linie und der 380-Station ist es die beste U-Bahn, die Sie zurücklegen müssen, da Sie nur 500-Meter laufen müssen, wenn Sie auf einer Station landen. 4 Millionen Menschen werden täglich von dieser Metro befördert.
  4. Moskau: Bekannt als das pünktlichste U-Bahn-System der Welt, befördert die Moskauer U-Bahn an einem durchschnittlichen Arbeitstag über 8.2 Millionen Menschen. Die Moskauer U-Bahn hat 290 Stationen mit einer 172 km langen Linie. Obwohl ein großer Teil dieser U-Bahn unterirdisch fährt, geht ein kleiner Teil über die Brücke und verzaubert die Menschen jeden Tag mit Blick auf Moskau und den Fluss Yauza.
  5. Montreal - Kanada: Die Montreal Metro wurde erstmals in 1966 gebaut. Die 60 km lange U-Bahnstation mit der 68-Station gilt als eine der besten Metros der Welt, obwohl sie keine der längsten Metros der Welt ist. 835.000 befördert Menschen pro Tag.
  6. Madrid-Spanien: Die U-Bahn von Madrid ist die 2. in Europa und die 6. in der Welt. Die U-Bahn von Madrid wurde erstmals 1919 mit einer 3,3 km langen Linie und 8 Stationen eröffnet und dann auf 231 Stationen erweitert. Die U-Bahn von Madrid ist eine der verkehrsreichsten U-Bahnen der Welt und wird täglich von 1.8 Millionen Menschen benutzt.
  7. Tokio: Tokios öffentliches Verkehrssystem ist ausgezeichnet. 10.6 Millionen Menschen nutzen täglich öffentliche Verkehrsmittel, 7.7 Millionen Menschen pro Tag die U-Bahn. Es gibt eine 287-Metrostation in Tokio. Jeder Sender hat sowohl englische als auch japanische Durchsagen.
  8. Seoul - Südkorea: Die Seouler U-Bahn ist eine der bevölkerungsreichsten der Welt. Ungefähr 8 Millionen Menschen nutzen diese U-Bahn täglich. 287 ist mit seiner km-Linie eine der längsten U-Bahn-Stationen der Welt. Obwohl der größte Teil des Zuges unterirdisch fährt, geht% 30 über den Boden.
  9. Peking - China: Die U-Bahn von Peking wurde 1969 gebaut. Dank dieser U-Bahn können die Chinesen die Städte innerhalb und außerhalb Pekings problemlos besuchen. Vor den Olympischen Spielen 2008 in Peking wurden 7.69 Milliarden USD in diese U-Bahn investiert, und die derzeitige U-Bahn wurde auf einer Fläche von 480 km in Betrieb genommen. Diese U-Bahn, die täglich von 3.4 Millionen Menschen benutzt wird, gilt als die am stärksten frequentierte U-Bahn in China.
  10. Hongkong: Obwohl das U-Bahn-System in Hongkong nur eine kurze Entfernung von anderen Städten entfernt ist (90 km), nutzen täglich rund 3.8 Millionen Menschen diese Metro. In dieser Reihenfolge ist 9 die beliebteste Person der Welt. Das Land ist. Diese Metro wurde von den Briten in 1979 gebaut.

Aktuelle Situation in der Türkei

Insgesamt wurden 1908 Metro- und LRT-Fahrzeuge an unser Land verkauft, und 2013 Millionen Passagiere sollten bis Ende 2.5 befördert werden. Bis zu 2023 werden U-Bahnen der 7000 Metro und LRT Stadtbahnen benötigt. Bis zum 2023 2 im Land, was die Anzahl der Eisenbahnen in unserem Land erhöhen wird; 26 wird auch Hochgeschwindigkeitszuglinien für tausend Kilometer von 10 Tausend km Eisenbahnstrecken im ganzen Land bereitstellen. In 2023 wird die Anzahl der Passagiere pro Tag in städtischen Schienenverkehrssystemen auf 4.1 Mio. ansteigen und der Gütertransport wird 200 Mio. Tonnen / Jahr betragen. In 2004 wird die Personentransportrate von% 3 in 2023 um 10 und die Frachttransportrate von 5.5 auf 15 erhöht.

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar