Über Ankara Istanbul High Speed ​​Line

Über die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara Istanbul: Das Hochgeschwindigkeitsstreckenprojekt Ankara Istanbul umfasst den Bau einer neuen zweigleisigen Hochgeschwindigkeitsstrecke mit einer Länge von 533 km und einer Geschwindigkeit von 250 km / h, unabhängig von der bestehenden Strecke, allen elektrischen und Signalleitungen.

Mit Abschluss des Projekts wird die Entfernung zwischen Ankara und Istanbul auf 3 Stunden reduziert. Ziel ist es, den Anteil der Eisenbahn, der auf dieser Strecke 10 Prozent am Personenverkehr ausmacht, auf 78 Prozent zu erhöhen. die Zukunft.

Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Ankara, Istanbul, wird in zwei Schritten abgeschlossen. Die erste Phase des Projekts, die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-Eskişehir, wurde in 2009 in Betrieb genommen. Die zweite Phase des Projekts, der Bau der Strecke Eskişehir Istanbul, wird fortgesetzt. Der Grundstein für Köseköy-Gebze Stage wurde auf 28.03.2012 gelegt.

Da der 44 km lange Gebze Haydarpaşa-Abschnitt der Strecke mit dem Marmaray-Projekt zu einer Oberflächen-U-Bahn wird, wird er im Rahmen des Marmaray-Projekts gebaut.

Die Linien Sincan-Esenkent und Esenkent-Eskişehir wurden in Betrieb genommen. Der Minister für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yıldırım, gab bekannt, dass das Hochgeschwindigkeitsstreckenprojekt Ankara Istanbul ab September 2013 in Betrieb gehen wird. “

Ankara-Istanbul-Hochgeschwindigkeitszug-Streckenkarte: 9-Haltestelle auf der Ankara-Istanbul-Hochgeschwindigkeitszuglinie wurde als Polatli, Eskisehir, Bozuyuk, Bilecik, Pamukova, Sapanca, Izmit, Gebze und Pendik bestimmt. Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-Istanbul wird mit der Vorortlinie in Pendik in Marmaray integriert. Kontinuierlicher Transport von Europa nach Asien.

Ankara Istanbul High Speed ​​Train Line Technische Informationen

Ankara Istanbul Hochgeschwindigkeitszugprojekt, unabhängig von der bestehenden Strecke 533 km lang Der 250 umfasst den Bau einer neuen zweigleisigen Hochgeschwindigkeitsstrecke, die alle elektrisch und signalisiert für eine Geschwindigkeit von km / h ausgelegt ist.

Drei Stunden zwischen Ankara und Istanbul mit Abschluss des Projekts. Auf dieser Strecke von 10 nach 78 soll der Anteil der Schiene am Personenverkehr erhöht werden. Die Ankara Istanbul High Speed ​​Line wird in Marmaray integriert, um einen störungsfreien Transport von Europa nach Asien zu gewährleisten. Mit diesem Projekt, das die beiden größten Städte unseres Landes verbindet, wird der soziale, wirtschaftliche und kulturelle Austausch zwischen den Städten zunehmen und unser Land, das sich im Beitrittsprozess zur Europäischen Union befindet, wird mit seiner Verkehrsinfrastruktur fertig.

Ankara İstanbul YHT Projektinformation

Das Projekt 8 besteht aus separaten Teilen;

  1. Ankara Sincan: 24 km
  2. Ankara Hochgeschwindigkeitszug Station
  3. Sincan Esenkent: 15 km
  4. Esenkent Eskisehir: 206 Km
  5. Eskisehir Railroad: 2.679 m
  6. Eskisehir Inonu: 30 km
  7. Inonu Grand Vizier: 54 km

Ankara Istanbul Hochgeschwindigkeitszuglinie, Eskisehir Sakarya Route

  • Vezirhan Kosekoy: 104 km
  • Kosekoy Gebze Hotel: 56 km
  • Gebze Haydarpasa: 44 km

Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Ankara, Istanbul, wird in zwei Schritten abgeschlossen. Die erste Phase des Projekts, die Ankara Eskişehir High Speed ​​Line, wurde in 2009 in Betrieb genommen. Der Bau der Linie Eskişehir Istanbul, der zweiten Phase des Projekts, wird fortgesetzt. Der Grundstein für Köseköy Gebze Stage wurde auf 28.03.2012 gelegt.

Sincan Esenkent und Esenkent-Eskişehir Lines wurden beauftragt.

Türkei High Speed ​​Rail Karte

Verwandte Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihr Kommentar